Freiburg: Pferdeschänder misshandelt erneut Stute, in FR-Zähringen

Pferdeschänder südbaden
Pferdeschänder - Grafik: Regiorebellen

Am hellichten Tag wurde wieder ein Pferd geschändet

Meldung vom 12.9.2012

Dieses mal auf einer Koppel in Freiburg-Zähringen – Vordere Poche

Dringender Zeugenaufruf der Polizei – 1.500 Euro Belohnung

Gestern Abend (12.9.2012) wurde die  Polizei über eine erneute Tierschändung informiert. Diesmal im Freiburger Stadtteil Zähringen und zwar an der Straße Vordere Poche.

In diesem Fall konnte der Tatzeitraum, laut Pferdebesitzerin eingegrenzt werden auf

  • Mittwoch 12.9.2012 – zwischen 8.00 Uhr und 14.00 Uhr

Da die Tatzeit auf diesen Zeitraum eingegrenzt werden konnte, hoffen die Ermittler auf Zeugenhinweise und fragen konkret:

Wer hat am Mittwoch,zwischen 8.00 Uhr und 14.00 Uhr, im Bereich der Pferdekoppel, an der Straße Vordere Poche, verdächtige Beobachtungen gemacht?

Die geschändete Stute hat 5 bis 6 kleinere Schnittverletzungen im Genitalbereich Ein Tierarzt war in disem Fall nicht hinzugezogen worden und zum Glück auch nicht erforderlich.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Freiburg rund um die Uhr, unter der Telefonnummer: 0761/882-4371 entgegen. (Anonym: 0761/41262).

Die Tierschutzorganisation PETA Deutschland e.V. , hat gemeinsam mit engagierten Tierfreunden, die Belohnung für Zeugenhinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, von ursprünglich 1.000 auf 1.500 Euro erhöht.

Die Redaktion: Diese Misshandlungen an wehrlosen und gutmütigen Tieren, die den Menschen ihr Vertrauen schenken – muss aufhören und darf nicht weiter von einem skrupellosen Tierschänder schamlos ausgenutzt werden.

An unsere Leser:

Bitte teilt diesen Zeugenaufruf mit allen Euren Freunden – DANKE

Da dieses mal ein konkreter Tatzeitraum vorliegt und sich die Tat auch noch am hellichten Tag ereignete, kann es sein, dass z.B. einem Spaziergänger, Nachbarn oder wem auch immer irgend etwas aufgefallen ist.

(Die Pferderasse und Farbe ist uns nicht bekannt – das Bild dient lediglich als Symol-Foto)

Weitere Artikel zum Thema:

Pferdeschänder in Munzingen und Tiengen – PETA will helfen

Freiburg: Schon wieder Pferdestute misshandelt in Munzingen

Freiburg: Tiengen – Pferd schwer misshandelt

Updates Available

14.9.2012 – Freiburg: Pferdeschänder misshandelt Pferd am Höhenweg

1 KOMMENTAR

  1. Pferdeschänder schlägt erneut in Freiburg zu – Zwei Stuten gequält??? « www.behoerdenstress.de

    […] Freiburg im Breisgau » Freiburg: Pferdeschänder misshandelt erneut Stute, in FR-ZähringenRegiorebellen » Eingestellt von Dirk Lauer http://behoerdenstress.wordpress.com/ um 20:25 […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here