ZMF-Freiburg – so war’s bei LEA

ZMF-Freiburg: LEA am 29.07.2019 - Bild © Roman Willaredt

LEA Live beim ZMF

Die Band eröffnete das Konzert mit einem kurzen instrumentalen Opener, bevor LEA die Bühne betrat. Das doch sehr junge Publikum begrüßte die Musikerin mit einem tobenden Applaus. Schon beim ersten Song sang die Fangemeinde mit.

Leas Leidenschaft auf der Bühne zu stehen übertrug sich sofort auf das Publikum. Mit gerade mal 15 Jahren lud sie ihren ersten Clip hoch, der beinahe drei Millionen Klicks erreichte. Der Song „Leiser“ hat sich zur deutschen Radiohymne entwickelt und wurde knapp 33 Millionen mal auf Spotify gestreamt.

Ihr zweites Album „Zwischen meinen Zeilen“ stieg in den deutschen Charts bis auf Platz 6. Ihr Erfolg bestätigt sie bei dem was sie tut. Und das zeigt sie auf der Bühne.

Die Leichtigkeit mit der sie ihre Songs präsentiert ist bemerkenswert. Ihre Songs wechseln zwischen emotionalen und traurigen Liedern mit tiefgründigen Texten und tanzbaren Beats.

Es war ein professionelles, emotionales Konzert mit vielen schönen Momenten. Lea ist eine Sängerin von der wir noch viel zu erwarten haben.

(Text: Roman Willaredt)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here