Waldkirch: Versuchter Raub – Frau schwer verletzt

Versuchter Handtaschenraub an Fasnacht

Ein bislang unbekannter Täter versuchte  in der Nacht auf Sonntag, gegen 01.00 Uhr, einer 67-jährigen Passantin deren Handtasche zu entreißen. Die in Freiburg wohnhafte Frau war in der Lange Straße zu Fuß unterwegs, als sie plötzlich von hinten einen heftigen Schlag in den Rücken bekam und zu Boden fiel.

Bedingt durch die Gegenwehr gelang es dem Täter nicht, die Tasche an sich zu bringen. Er flüchtete unerkannt ohne Beute. Eine nähere Beschreibung liegt derzeit nicht vor.

Die Frau erlitt durch den Sturz auf die Straße einen schweren Beinbruch und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.Zur Tatzeit hielten sich auf Grund des närrischen nächtlichen Treibens mehrere weitere Passanten in der Nähe auf.

Die Kripo Emmendingen hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise von Personen, die den Vorfall beobachtet haben. Insbesondere suchen die Ermittler einen Mann und eine Frau als wichtige Zeugen, die dem Opfer zu Hilfe kamen und das DRK verständigten. Mitteilungen bitte an die Kripo Emmendingen, Tel. 07641/582-200.

(Quelle PD Emmendingen)

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here