Waldkirch: Verkaufsoffener Sonntag – so wars im Städtle

In bester Einkaufslaune

Waldkirch – 14.10.2012

Der verkaufsoffene Sonntag und Kunsthandwerkermarkt in Waldkirch lockte viele Besucher

Unzählige Stände säumten die Waldkircher Innenstadt – der Kunsthandwerkermarkt mit seiner schier unglaublichen Vielfalt, zauberte eine gemütliche und entspannte Stimmung.

Sehr gut besucht aber nicht überlaufen, konnte man sich gemütlich die vielen Skulpturen, Schmuck und allerlei Nützliches und Dekoratives im kunstvollen Design ansehen und den Sonntag in vollen Zügen genießen.

In Kombination mit dem verkaufsoffenen Sonntag – sehr gelungen – konnte man zwischen dem Markt und den Geschäften hin und her, je nach Lust und Laune.

Auch die Bäcker, Metzger und die Lokale und Restaurants hatten geöffnet so dass auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt war.

Gerade dieses Zusammenspiel sorgte dafür, dass sich die Besucherströme aufteilten und man gut überall hin kam. Auch die Einzelhändler waren sehr zufrieden.

Es wurde nicht nur flaniert und gestöbert, sondern auch eingekauft – was zeigt, dass das Angebot in Waldkirch gut ankommt und stimmt – so Bernhard Steinhart von der Werbegemeinschaft Waldkirch e.V.

Das Ziel, die Stadt Waldkirch für die Bürger und Besucher attraktiv und interessant zu machen, ist an diesem Sonntag definitiv gelungen.

Ab 13:30 Uhr, war dann kein Parkplatz mehr in der Nähe der Innenstadt zu finden. Wer da erst ankam, musste schon einen kleinen Spaziergang mit einplanen :-)

Hier einige Bilder – so wars heute im Städle >

(Redaktion Regiorebellen)
(Fotos – Copyright by Regiorebellen – Bilder auf Anfrage – abgebildete Personen Akteure und Veranstalter – Copyright – 4-free)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here