Waldkirch: Unfall auf der B294 – 2 Personen schwer verletzt

unfall auf der B294 Waldkirch Gutach Stollen, wendemanöver, 2 Personen schwer verletzt
Foto: Polizei

Kollision bei Wendemanöver auf der B294
zwischen Gutach und Waldkirch

Meldung vom 15.4.2013

Fataler Fehler

unfall auf der B294 zwischen gutach und waldkirch, 2 personen schwer verletzt
Foto: Polizei

Am Montagmorgen, ereignete sich auf der B294 zwischen Gutach und Waldkirch ein schwerer Unfall, bei dem 2 Personen schwer verletzt wurden.

Eine Autofahrerin war bei Gutach, Stollen auf die B294  aus Versehen in Richtung Waldkirch aufgefahren. Sie wollte jedoch nach Elzach und stellte dann nach dem Auffahren fest, dass sie in die falsche Richtung fuhr.

Statt bis zur nächsten Ausfahrt zu fahren, entschied sich die Frau direkt auf der B294 zu wenden. Dabei übersah sie ein herannahendes Fahrzeug und es kam zu einer heftigen Kollision.

Beide Fahrer wurden hierbei schwer verletzt und mussten nach der Erstversorgung durch den Notarzt und das DRK ins Krankenhaus eingeliefert werden.

An den beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Polizei weist darauf hin, dass es streng verboten ist, auf Kraftfahrstraßen zu wenden, weil vor allem die Geschwindigkeiten anderer Verkehrsteilnehmer aus der Fahrt heraus schwer einzuschätzen sind, wie dieser Fall leider anschaulich dokumentierte.

Der sichere und korrekte Umweg bis zur nächsten Abfahrt hätte sich in jeder Hinsicht gelohnt und die folgenreiche Kollision wäre vermieden worden.

(Quelle: PD Emmendingen)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here