Waldkirch: Kreis Emmendingen, Polizeibericht vom 16.1.2013

Bereich Emmendingen

Kreisgebiet Emmendingen

Winterliche Straßenverhältnisse bisher 9 Verkehrsunfälle mit Sachschäden

Witterungsbedingte Verkehrsbehinderungen

Der in der zweiten Nachthälfte eingesetzte Schneefall hat in weiten Teilen des Kreisgebietes zu winterlichen Straßenverhältnissen geführt. Der Großteil der Verkehrsteilnehmer stellte sich jedoch gut darauf ein. Die Räumdienste waren im Einsatz. Trotzdem brachte dieser Umstand den beiden Polizeirevieren zusätzliche Arbeit ein.

Bei insgesamt 9 Verkehrsunfällen, verteilt über das ganze Kreisgebiet, gab es glücklicherweise nur Sachschäden.

Forchheim

Unfall – Vorfahrt missachtet

Am Dienstagmorgen, um 07.50 Uhr, kam es an der Einmündung der Kreisstraße 5124 zur Kreisstraße 5114 zu einem Verkehrsunfall. Ein von Weisweil kommender Fahrzeugführer übersah beim Einbiegen auf die K 5114 einen von rechts kommenden Kleinbus und kollidierte mit diesem im Einmündungsbereich. Von den vier Kindern im Kleinbus wurde eines leicht verletzt.

Foto: Polizei

Kenzingen

Eistüte geklaut

Zwischen vergangenen Sonntag und Dienstag wurde auf der Hauptstraße, vor der Eisdiele La Stella, die im dortigen Außenbereich abgestellte „Werbeeistüte“ durch Unbekannte entwendet. Die ca. 1,80 Meter große Kunststoffplastik bestand aus einer Waffeltüte und vier Eiskugeln. Wer Hinweise zum Diebstahl bzw. zum Verbleib der Eistüte geben kann, möge sich mit dem Polizeiposten Kenzingen, Tel.07644/9291-0, in Verbindung setzen.

Bereich Waldkirch

Waldkirch

Brand – Dürres Bäumchen

Am Dienstagmittag verursachte die Meldung über einen Wohnungsbrand einen Großalarm bei DRK, Feuerwehr und Polizei. Gleich vorweg: Es gab keinen Personenschaden und auch „nur“ relativ geringen Sachschaden.

Eine Anwohnerin der Fischermatte wollte offensichtlich vor der Entsorgung ihres Weihnachtsbaumes noch ein letztes Mal die Wachskerzen entzünden. In einem unbeobachteten Augenblick fing der trockene Baum offensichtlich Feuer. Glücklicherweise bemerkte dies ein zufällig über der Elz vorbei laufender Passant und informierte sofort die 112. Vorsorglich wurde die ältere Bewohnerin dennoch zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.

(Quelle: PD Emmendingen)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here