Waldkirch: Erdrutsch und Evakuierung nach Hochwasser

waldkirch wird evakuiert wegen erdrutsch
Erdrutsch in Waldkirch - Bild: Regiorebellen

13.06.2016 – Hochwasser Waldkirch – Stand 22 Uhr – Unteres Amtsfeld in Waldkirch wird nach Erdrutsch evakuiert…

Erdrutsch Evakuierungsmaßnahmen laufen

Einsatz für die Feuerwehr-Abteilungen Waldkirch, Kollnau und Buchholz

errutsch waldkirch evakuierung
Waldkich Erdrutsch – Bild: Feuerwehr Waldkirch

13.06.2016- 22:18 Uhr – Erdrutsch unteres Amtsfeld: Am Abend ereignete sich im Unteres Amtsfeld in Waldkirch ein größerer Erdrutsch. Die Einsatzkräfte, welche den Einsatzort zuerst erkundeten, mussten sich aufgrund nachrutschender Geröllmassen umgehend aus dem gefährdeten Bereich zurückziehen. Alle zur Verfügung stehenden Kräfte aus Waldkirch, Kollnau und Buchholz wurden in dem betroffenen Gebiet zusammengezogen. Häuser mussten evakuiert werden. Ob und in wieweit Sicherungsmaßnahmen auf die Schnelle möglich sind, wird derzeit geklärt. Oberbürgermeister Roman Götzmann und Thomas Reger von der Stadt Waldkirch begaben sich umgehend an die Einsatzstelle und kümmerten sich unter anderm um die Unterbringung der evakuierten Anwohner.

Vor Ort und im Einsatz befinden sich derzeit Kreisbrandmeister Jörg Berger, oben genannte Kräfte der Gesamtwehr Waldkirch unter der Einsatzleitung des Stadtkommandanten Christian Klein, die Ortsvereine des Deutschen Roten Kreuzes, der Rettungsdeinst, Mitarbeiter der Technischen Betriebe, Radlader der Firma Burger und der Firma Schätzle sowie Kräfte der Polizei. Der Einsatz dauert zum Zeitpunkt dieser Erstmeldung noch an. Wir berichten weiter.

(Quelle: Feuerwehr Waldkirch)

UPDATE – Hochwasser-Erdrutsch-Evakuierung: Stand 14.06.2016 – 9:11 Uhr:

Aktuell sind in Waldkirch – Unteres Amtsfeld Spezialisten (Geologen) vor Ort. um die Gefahrensituation zu überprüfen – wir berichten nach.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT