Waldkirch: Banküberfall auf die Sparkasse – Täterfahndung

sparkasse in waldkirch überfallen
Bild:© Polizei/Regiorebellen

Unbekannter Täter flüchtet ohne Beute

Nach einem versuchten Banküberfall auf eine Sparkassen-Filiale in der Damenstraße fahndet die Polizei nach dem bislang unbekannten und flüchtigen Täter. Nach ersten Erkenntnissen betrat der Mann kurz vor 16.15 Uhr die Bank, verlangte Bargeld, verließ das Gebäude jedoch wieder. Seither ist er zu Fuß auf der Flucht.

Der Unbekannte wird aktuell wie folgt beschrieben:

Nach aktueller Beschreibung soll der Unbekannte zwischen 50 und 60 Jahre alt, etwa 185 cm groß und von schlanker Figur sein. Er trug eine schwarze Perücke, eine schwarze Sonnenbrille und war auch sonst dunkel gekleidet. Er soll hochdeutsch gesprochen haben. Der Mann führte einen schwarzen Aktenkoffer bei sich.Die Fahndung blieb bislang ohne Erfolg.

Die Polizei fahndet aktuell mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber. Wer im Zusammenhang mit dem Überfall verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Kripo Emmendingen unter Telefon 07641/582-200 in Verbindung zu setzen.

Stand: 11/04/2019 – 18.00 Uhr – es wird nachberichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here