Sommerurlaub 2014: Wohin soll’s gehen?

Gesucht: ein Ziel, das allen Familienmitgliedern gefällt

Auch wenn die Sommerferien im Breisgau erst am 31. Juli beginnen: Erfahrungsgemäß vergeht die Zeit bis dahin wie im Fluge! Sofern Sie den Urlaub nicht in der Region verbringen möchten, raten wir Ihnen daher dazu, möglichst zeitnah mit der Reiseplanung zu beginnen – denn schon bald werden die besten Reiseangebote für die Wochen im August nicht mehr verfügbar sein. Der schwierigste Teil der Planung ist dabei wohl die Auswahl eines geeigneten Reiseziels, was insbesondere dann gilt, wenn in der Familie verschiedene Interessen aufeinanderprallen. Egoismus ist hier fehl am Platz, vielmehr sollten im Idealfall alle Beteiligten hinter der Entscheidung stehen.

Um das perfekte Ziel zu finden, setzen Sie sich am besten ganz in Ruhe mit der Familie zusammen. Die gute Nachricht: Der Gang ins Reisebüro ist überflüssig, da viele Reiseveranstalter ihre Kataloge mittlerweile auch online zur Verfügung stellen. So können Sie zum Beispiel die Online-Kataloge von ADAC Reisen einsehen.

Tipp: Sollten Sie zwischen verschiedenen Urlaubsorten schwanken, raten wir Ihnen dazu, jeweils eine Liste mit den Vorzügen und den Nachteilen zu erstellen. Meist fällt die Entscheidung dann wesentlich leichter.

Für Familien ideal: mit dem Auto verreisen

Grundsätzlich reisen insbesondere Familien am stressfreisten mit dem eigenen Pkw an. Die Form der Anreise grenzt die Auswahl allerdings deutlich ein, zumal wenn die Strecke innerhalb eines Tages zurückgelegt werden soll.

Für die Südbadener kommen hier im Wesentlichen zwei Urlaubsländer infrage, die besonders nahe liegen: Frankreich und Italien. Ersteres Land hält bekanntlich an der Côte d’Azur einige besonders sehenswerte Ziele bereit. Besonders reizvoll ist natürlich ein Urlaub an der italienischen Riviera. Die ligurische Küste kann unter anderem mit einer hervorragenden Wasserqualität, malerischen Fischerdörfern, der Kulturhauptstadt 2004 Genua sowie nicht zuletzt einem angenehmen Klima überzeugen. Wer in der Nähe von Genua Urlaub macht, muss außerdem ab Freiburg mit dem Auto lediglich etwa 550 Kilometer zurücklegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here