Senioren Uptodate – weshalb Technikkurse wichtig sind 

smartphone senioren
Bild: © Regiorebellen

Wichtig für Senioren – Computer, Smartphone & Tablet

Sehr oft trauen sich Senioren an die technische Welt der heutigen Zeit nicht heran. Dabei wäre es für sie sehr wichtig. Technik und technische Geräte wie Computer und Smartphone könnten ihren Alltag erleichtern. Ebenso die smarte Technik im eigenen Haus oder der Wohnung. Aus diesem Grund sind Technikkurse für Senioren sehr wichtig. Es gibt viele nützliche Angebote in diesem Bereich. Sie helfen die Abneigung gegenüber der modernen Technik abzubauen und das Interesse der Senioren wecken und sie begeistern.

Das Internet – für Senioren ein Tor zur Welt

Viele Senioren sind der Meinung, dass es mit der Technik im Alter nicht gerade einfach ist. Sie vertreten die Meinung, dass sie das alles nicht brauchen. Was soll ich mit Skype, was soll ich mit Whatsapp. Was ist das überhaupt? Diese Denkweise ist bei vielen anzutreffen. Doch gerade in der heutigen Zeit ist es ein großer Fehler und Nachteil, wenn sich Senioren nicht mit der virtuellen Welt auseinandersetzen. Die Welt ist immer globaler geworden und Kinder oder Enkelkinder können in der ganzen Welt verstreut sein. Mit Bildtelefonie behält man den Kontakt rund um den Globus. In einem Technikkurs kann Senioren die Angst vor der Technik genommen werden. Außerdem kann sehr gut dargestellt und vermittelt werden, welche Vorteile vor allem das Internet hat.

Auf das Lernverhalten von Senioren eingehen

Bei Technikkursen für Senioren ist es wichtig, dass die Kurse auf die Senioren zugeschnitten sind. Das Angebot reicht vom absoluten Anfängerkurs bis hin zu ganz speziellen Kursen, wie etwa den Umgang und die Anwendung der sozialen Medien. Es ist wichtig zu verstehen, dass Senioren ein anderes Lernverhalten haben, als dies bei jüngeren Menschen der Fall ist. Wichtig ist herauszustellen, wie wichtig die Technik für jeden Einzelnen sein kann. Wer nur schwer das Haus verlassen kann, der erledigt seine Einkäufe über das Internet. Technikkurse sollen nicht nur den Umgang mit der Technik beinhalten, sondern auch das Bewusstsein der sich vielen bietenden Vorteile schärfen. Ideal sind Technikkurse für Senioren, in denen sie in kleinen Gruppen den Umgang mit der Technik lernen und üben. 

Die richtigen Geräte für die Senioren finden

In einem Technikkurs für Senioren muss auch darauf eingegangen werden, welche Endgeräte, egal ob Tablet, Computer, Smartphone oder auch Fernseher für sie geeignet sind. Die Senioren müssen schließlich auch im Alltag damit umgehen können. “Es gibt mittlerweile auch Fernbedienungen, die speziell auf Senioren zugeschnitten sind”, berichtet Florian Schiffer von Heimkinoheld. Bei diesen Modellen ist die Anzahl der verschiedenen Knöpfe auf das nötigste reduziert und meist auch auf Deutsch beschriftet. Ein weitere Vorteil sind der Abstand und die Größe der Tasten, die um einiges größer und somit leichter zu bedienen ist, als bei herkömmlichen Fernbedienungen. Preislich sind solche Senioren-Fernbedienungen außerdem auch für Alle erschwinglich. Die übliche Preisspanne liegt zwischen 7 und 30 Euro. 

Wer dagegen beispielsweise gerne fotografiert, der könnte sich mit einem Smartphone anfreunden. Legen die Senioren Wert auf einen Chat mit Familienangehörigen, der sollte es mit einem leicht zu bedienenden Tablet versuchen. Jeder Senior muss das auf seine Bedürfnisse abgestimmte Produkt verwenden. Dies ist enorm wichtig. Nur so kann nach einem Technikkurs sichergestellt werden, dass die Senioren erkennen, wie der Alltag zu vereinfachen ist und welche Vorteile sich ihnen bieten. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here