Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 5.11.2020

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Herbolzheim-Kenzingen: Brandstiftung an Bahnhöfen – Zeugenaufruf

Am Mittwoch, 04.11.2020, gegen 14 Uhr, wurden am Bahnhof Herbolzheim mehrere Brandstellen gemeldet. Im Außenbereich einer Lagerhalle am Bahnhof, wurde durch bislang unbekannte Täter eine Palette mit Fliesen, ein Mülleimer vor dem Bahnhof und die Holztür an der Rückseite der Lagerhalle in Brand gesetzt.

Alle Brände konnten durch die FFW Herbolzheim gelöscht werden. Durch die Brandstiftungen entstand nach derzeitigem Stand geringer Sachschaden.

Am selben Tag, gegen 14.50 Uhr, wurde ein weiterer Mülleimerbrand am Bahnhof in Kenzingen gemeldet. Zudem wurde hier ein Fahrrad auf die Gleise geworfen.

Der Polizeiposten Kenzingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die unter der Telefonnummer 07641-582-0 Hinweise auf die Täter geben können.

Sexau: Unfallflucht auf der L110 – Zeugenaufruf!

Sexau-Freiamt: Am Mittwoch, 04.11.2020, gegen 18 Uhr, fuhr ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw auf der L110 von Sexau kommend in Richtung Freiamt.

Auf dieser Strecke wollte der Fahrzeugführer zwei weitere Pkw überholen. Während des Überholvorgangs kam es zu einem Verkehrsunfall, in dessen Verlauf der Überholende auf den Grünstreifen ausweichen und abbremsen musste.

Auf dem Grünstreifen kollidierte der Pkw mit einem Leitpfosten und wurde hierbei beschädigt. Beide zu überholende Fahrzeuge entfernten sich von der Unfallstelle.

Bei einem der beiden Fahrzeuge soll es sich um einen schwarzen Audi Q3 oder Q5 handeln. Das andere Fahrzeug konnte nicht beschrieben werden. Das Polizeirevier Emmendingen (Tel.: 07641-582-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen dieses Vorfalls, insbesondere die Insassen der zu überholenden Pkw, sich mit dem Polizeirevier Emmendingen in Verbindung zu setzen.

Bereich Waldkirch

Heute keine Meldungen.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here