Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 5.10.2020

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen: Auto zerkratzt

Ein bislang unbekannter Täter hat die Lackierung auf der Beifahrerseite eines roten Mazda zerkratzt. Dieser war vom vergangenen Freitagnachmittag (02.10.2020) bis Sonntagnachmittag (04.10.2020) auf Höhe der Herlinstraße 5 in Emmendingen geparkt.

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-5820) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Täterschaft geben können.

Endingen: Nach Einbruch in Gaststätte Löwen – Zeugen gesucht

Im Zeitraum Samstag, 03.10.2020, 02:30 – 05:00 Uhr, kam es in Endingen, Hauptstraße, zu einem Einbruch in die Gaststätte “Löwen”.

Der oder die Täter öffneten gewaltsam ein verschlossenes Fenster, um sich so den Zugang zum Objekt zu verschaffen. Anschließend wurden durch die Täter in der Gaststätte zwei Geldspielautomaten aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld in noch unbekannter Höhe entwendet. Zu weiterem Diebesgut ist bislang nichts bekannt, an der Gaststätte entstand erheblicher Sachschaden.

Zeugen welche den Sachverhalt beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise abgeben können, sollen sich bitte mit dem Polizeirevier Emmendingen unter 07641/5820 in Verbindung setzen.

Endingen: Wohnwagen gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Sonntagmorgen, 04.10.2020 und Montagmorgen, 05.10.2020, einen in Endingen, Am Entenbühl, auf der Strasse abgestellten Wohnwagen der Marke “Hobby”, Typ “SDAH De Luxe”. Der Wohnwagen ist weiss, hat seitlich blauen Streifen mit Emmendinger Kennzeichen.

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-5820) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Täterschaft geben können.

Kenzingen: Rotlichtverstoß und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstagnachmittag warteten mehrere Fahrzeuge an einer Baustellenampel in der Eisenbahnstraße, darunter auch ein Streifenwagen des Polizeireviers Emmendingen.

Noch während die Ampel Rotlicht anzeigte, überholte ein Fahrzeugführer alle wartenden Fahrzeuge und fuhr über die Ampel in den Baustellenbereich ein.

Bei der anschließenden Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der 32-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen deutschen Fahrerlaubnis ist. Er hat sich nunmehr wegen des Rotlichtverstoßes und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis buß- und strafrechtlich zu verantworten.

Bereich Waldkirch

Elzach: Blauen Honda aus Autohaus gestohlen

Die Polizei bittet um Mitteilung sachdienlicher Hinweise zu einem doch etwas eher außergewöhnlich gelagerten Fall: Aus einem Elzacher Autohaus wurde im Laufe des vergangenen Wochenendes ein etwa drei Jahre altes Gebrauchtfahrzeug entwendet, das im Reparaturauftrag dort abgegeben wurde.

An dem blauen Honda Civic befanden sich zum Zeitpunkt des Diebstahls keine Kennzeichenschilder. Möglicherweise sind Passanten entweder Verladetätigkeiten im Bereich der Freiburger Straße 68 oder das Fahrzeug selbst aufgefallen. Polizeirevier Waldkirch (07681/4074-0)

Waldkirch-Buchholz: PKW in Carport beschädigt – Zeugen gesucht

Ein Autobesitzer zeigte bei der Polizei an, dass sein im Carport geparktes Auto wohl von Unbekannten beschädigt worden sei.

An dem grau-silbernen Mercedes der B-Klasse finden sich gleich einige Beschädigungen, die so gar nicht zusammenpassen wollen. Unter anderem sind dies Kratzspuren im Lack mit verschiedenen Beschädigungsprofilen und ein verbogener Scheibenwischerarm.

Das Fahrzeug stand von Samstagnachmittag, 03.10.2020 bis Sonntagvormittag, 04.10.2020 im Carport der Schwarzwaldstraße 17c in Waldkirch-Buchholz geparkt.

Das Polizeirevier Waldkirch (07681/4074-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Sachverhalt geben können.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here