Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 5.02.2019

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Kenzingen: Gitterboxen von Betriebsgelände gestohlen

Über das vergangene Wochenende, zwischen Freitag (01.02.19) und Montag (04.02.19) wurden von einem Betriebsgelände einer Firma in der Freiburger Straße mehrere leere Metallgitterboxen (Gewicht je Box ca. 85 Kilo) entwendet und mit einem größeren Fahrzeug bzw. Anhänger abtransportiert. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich beim Polizeiposten Kenzingen, Tel. 07644/9291-0, melden.

Emmendingen: Unfallflucht am Festplatz

Am Freitag (01.02.19), zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr, wurde ein auf dem Festplatz geparkter silberfarbener VW Golf durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beim Rangieren im hinteren Bereich der Beifahrerseite beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr jedoch weg, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Etwaige Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, in Verbindung zu setzen.

Emmendingen: Einbruch am Kellenberg

Am Montag (04.02.2019) wurde zwischen 13.00 Uhr und 20.00 Uhr in ein Wohnhaus am Kellenberg eingebrochen. Die Täter verschafften sich durch Einschlagen des Küchenfensters Zugang zum Objekt und durchsuchten dieses nach möglichem Diebesgut. Entwendet wurden Armbanduhren und ein kleiner Würfeltresor. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich des Tatortes bitte an die Kripo Emmendingen, Tel.07641/582-200.

Bereich Waldkirch

Waldkirch-Kollnau: Blauer Dieb?

Am Montag hinterließ ein mutmaßlicher Fahrraddieb in der Kollnauer Hauptstraße deutliche Spuren, welche nicht nur die Polizei lesen kann: Nachdem offensichtlich ein Damenrad aus dem Innenhof des Anwesens 85 Objekt der Begierde war, stach der nun gesuchte Täter wohl absichtlich mit einem Schraubendreher in eine vorgefundene Sprühlackdose was eine hellblaue Sauerei verursachte. Nach momentanem Erkenntnisstand der Polizei könnte als Täter auch ein Kind in Frage kommen, welches am Montagnachmittag eventuell blau eingefärbt nach Hause gekommen ist. Von dem rot/silbernen Damenrad fehlt bislang noch jede Spur. Hinweise bitte an die Polizei Waldkirch, Telefon: 07681/4074-0.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here