Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 4.10.2021

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen: Unfallflucht am Kaufland Parkplatz

Am Samstagnachmittag, 02.10.2021, zwischen 16.00 Uhr und 16.30 Uhr streifte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken die Beifahrerseite des benachbart geparkten, grauen BMW und verursachte einen Streifschaden über beide Türen der rechten Fahrzeugseite. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensabwicklung zu kümmern.

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-582-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die hinweise zum Unfallhergang oder dem Unfallverursacher geben können.

Emmendingen: Scheibe an Pkw eingeschlagen – Zeugen gesucht

Am Samstagabend, 02.10.2021, zwischen 19.25 Uhr und 22.15 Uhr schlug eine bislang unbekannte Täterschaft mit einem Gegenstand die hintere linke Seitenscheibe eines Pkws (Peugeot) ein, welcher im Mühlengäßle, Einmündung Johann-Georg-Schlosser-Weg, in Emmendingen geparkt war. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-5820) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Täterschaft machen können.

Kenzingen: Dreister Ladendiebstahl – Zeugensuche

Am Samstagmittag, 02.10.2021, gegen 13:00 Uhr, kam es in einem Bekleidungsgeschäft in der Weisweiler Straße in Kenzingen zu einem Ladendiebstahl, bei dem der Dieb anschließend flüchtete.

Der Mann nahm sich zwei Packungen T-Shirts aus dem Verkaufsregal, begab sich in die Umkleidekabine, entfernte die Verpackung und verstaute die Ware in seinem mitgeführten Rucksack. Anschließend begab er sich in Richtung Ausgang und wollte das Ladengeschäft verlassen. Hierbei wurde er vom Verkaufspersonal angesprochen, welches den Diebstahl bemerkt hatte.

Der Dieb ignorierte jedoch das Personal sowie deren Ansprache und verließ das Geschäft in unbekannte Richtung.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 1,70 Meter groß
  • ca. 45-50 Jahre alt
  • trug eine Glatze
  • laut Zeugen evtl. Osteuropäer

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-5820) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Ladendieb machen können.

Bereich Waldkirch

Siensbach: Ölspur – Verursacher gesucht

Am Sonntagmorgen, 03.10.2021, noch vor 09:30 Uhr, fuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand ein Fahrzeug von Gutach kommend über den Gutacher Weg nach Siensbach.

Offenbar musste es einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und überfuhr hierbei einen im hohen Gras liegenden größeren Stein. Dies verursachte eine Beschädigung -vermutlich an der Ölwanne- und Öl trat aus.

Das Fahrzeug fuhr bis zum Ortskern in die Vogtstraße, wurde dort gewendet und fuhr wieder zurück in Richtung Gutach.

Am Kreisverkehr nach dem Gemeindeverbindungsweg verlor sich dann die Spur. Es ist durchaus möglich, dass das Fahrzeug liegen geblieben sein könnte und verladen werden musste. Die Feuerwehr hatte einiges zu tun, um die Ölspur abzustreuen.

Wer sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben kann, möge sich mit der Polizei Waldkirch (Telefon: 07681/4074-0) in Verbindung setzen.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here