Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 31.05.2021

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Teningen: Brand einer Solaranlage – rund 10.000 Euro Schaden

Am Samstagmorgen wurde auf dem Hallendach einer Firma in der Gottlieb-Daimler-Straße ein Brand gemeldet. Die Feuerwehr von Teningen war mit insgesamt 5 Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz. Ersten Ermittlungen zufolge gab es einen technischen Defekt an der Solaranlage auf dem Dach; es entstand ein geschätzter Sachschaden von 10.000 Euro.

Herbolzheim: Bewohnerin entdeckt Einbrecher

Bei der Tatausführung von einer Bewohnerin gestört wurde ein Einbrecher am 29.05.2021 in Herbolzheim. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verschaffte sich der Unbekannte um circa 2 Uhr gewaltsam Zutritt zu dem Einfamilienhaus in der Hauptstraße und durchwühlte Schubladen und Schränke.

Als eine Bewohnerin auf den Täter aufmerksam wurde und diesen ansprach, flüchtete er in unbekannte Richtung. Eine sofort durch die Polizei eingeleitete Fahndung blieb ohne Ergebnis.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zum Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 07641/582-200 zu melden.

Kenzingen: 2 Fahrzeugbrände – Brandstiftung? Polizei ermittelt

Zu zwei Fahrzeugbränden gekommen ist es in der Nacht vom 30.05.2021 auf 31.05.2021 in Kenzingen. Der erste Brand wurde der Polizei durch einen Zeugen gegen 23.40 Uhr gemeldet. Beim Eintreffen der Polizeistreife war der in der Oberhausener Straße einzeln abgestellte Pkw bereits durch die Feuerwehr gelöscht. Der Fahrgastraum brannte komplett aus.

Wenige Stunden später, etwa gegen 3.15 Uhr, meldete ein Zeuge einen Brand im Bereich des Bahnhofs Kenzingen. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass auf einem Firmengelände in der Tullastraße ein Gabelstapler brannte. Der entstandene Sachschaden in beiden Fällen kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Gegen einen 30-jährigen Tatverdächtigen, der zum Zeitpunkt der Brände an beiden Örtlichkeiten angetroffen wurde, wird aktuell ermittelt.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 07641/582-200 zu melden.

Bereich Waldkirch

Waldkirch: Einbruch in Hundesportverein Siensbach

In der Nacht von Samstag auf Sonntag verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zum Vereinsheim des Hundesportvereins Siensbach. Neben einem Tresor mit geringem Bargeldbetrag wurden auch Werkzeug und Getränke entwendet. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, wendet sich bitte an das Polizeirevier Waldkirch, Tel. 07681/4074-0.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here