Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 30.10.2018

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Heute keine Meldungen.

Bereich Waldkirch

Waldkirch: Verkehrsunsicherer Gesundheitszustand ruft Polizei auf den Plan

Am Montagmittag (29. Oktober) kam einer Streifenbesatzung des Polizeireviers in der Schulstraße ein Wohnmobil entgegen. Den aufmerksamen Beamten, die zu einem anderen Einsatz unterwegs waren fiel auf, dass mit dem älteren Mann am Steuer gesundheitlich etwas nicht zu stimmen schien, weshalb sie sich trotz Eile darum kümmerten.

Schnell stellte sich heraus, dass der Senior aufgrund seines Gesundheitszustandes aktuell nicht in der Lage war, sein sperriges Fahrzeug sicher durch die engen Straßen zu führen. Genau aus diesem Grund hat er zuvor auch bei der Führerscheinstelle seines Wohnortes seinen Führerschein abgegeben. Auch aus Gründen der Verkehrssicherheit für andere Verkehrsteilnehmer durfte er nicht mehr weiterfahren. Die Polizeibeamten müssen nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den 75-Jährigen vorlegen.

Waldkirch: Einbruch in Wohnung

Ein Fenster aufgehebelt und sich Zutritt zu einer Erdgeschosswohnung verschafft haben unbekannte Täter am Montag, 29.10.2018, zwischen 12 und 19 Uhr im Rosenweg in Waldkirch. Die Täter erbeuteten unter anderem Schmuck. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise an das Kriminalkommissariat Emmendingen unter Telefon 07641/582-200.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT