Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 30.04.2020

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen: Versuchter Einbruch in der Moltkestraße

Am Mittwochabend, gegen 18.10 Uhr, kam es in der Moltkestraße zu einem versuchten Einbruch in ein Reihenhaus. Nachbarn beobachteten eine männliche Person, die sich an einer Hauseingangstüre zu schaffen machte.

Als der Unbekannte die Nachbarn wahrnahm, ging er wortlos in Richtung Hochburger Straße davon. Der Unbekannte soll ca. 50 Jahre alt gewesen sein. Er hat eine kräftige Figur, ist ca. 175-180 cm groß und hat grau-weiße Haar. Von der Bekleidung ist lediglich bekannt, dass er ein weißes T-Shirt trug. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Bereich Waldkirch

Denzlingen: Auffälliges Cruiser-Fahrrad sichergestellt – Besitzer gesucht

Die Polizei kontrollierte in der Nacht auf Mittwoch, 29.04.2020, zwei junge Männer in Denzlingen. Im Zuge der Kontrolle fiel den Beamten auf, dass ein von einem benutztes Fahrrad wohl nicht in dessen rechtmäßigen Eigentum stehen dürfte. Über die Herkunft des Fahrrades verstrickte sich der Benutzer in zweifelhafte Angaben. Die Polizei hat das Rad beschlagnahmt und sucht nun den Eigentümer. Ein möglicher Diebstahl könnte schon länger zurückliegen.

Gute Klärungschancen sieht die Polizei deshalb, weil das Fahrrad recht auffällig ist. Es handelt sich um ein sogenanntes Cruiser-Fahrrad mit auffällig geschwungenen Rahmenrohren. Auch der Lenker ist in auffälliger Chopper-Optik.

Wie es aussieht, ist es recht professionell mit blauer Farbe überlackiert worden, was eventuell auch schon der Eigentümer veranlasst hat. Die Marke ist leider nicht mehr erkennbar.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Eigentümer dieses Fahrrades. Telefon: 07666/9383-0.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here