Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 3.04.2019

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen-Windenreute: Unfall, 12-jähriger Radfahrer verletzt

Die Polizei sucht nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall in Windenreute, bei dem ein 12-jähriger Junge verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr im Bereich der Einmündung Panoramastraße-am Wäldele. Der junge Radfahrer entlang der Panoramastraße in Fahrtrichtung Emmendingen unterwegs.

Ein Transporter wollte auf die Panoramastraße einbieten. Bei dem darauffolgenden Unfall stürzte der Radfahrer und zog sich dabei Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Zur Ermittlung des Unfallhergangs bitten die Ermittler des Polizeireviers Emmendingen um Zeugenhinweise. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise werden rund um die Uhr entgegen genommen (Tel.07641 5820).

Malterdingen: Brandstiftung an PKW scheitert – Sachschaden

Im Laufe des vergangenen Montags, 1.4.2019, wurde versucht, Feuer an einem geparkten Auto an der Malterdinger Hauptstraße zu legen. Offenbar misslang der Versuch – es kam dennoch zu einem Sachschaden.

Die Kripo Emmendingen bittet um Hinweise. Wer hat am vergangenen Montag etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise nimmt die Kripo Emmendingen unter Tel.: 07641 582 200 entgegen.

Wyhl: Gasleck im Kindergarten war keines

Nach der Meldung eines angeblichen Gaslecks im Kindergarten Wyhl vom 01.04.19 konnte im Nachgang keine Undichtigkeit bzw. kein Gas festgestellt werden. Die Heizungsanlage war ordnungsgemäß intakt.

Bereich Waldkirch

Waldkirch: Mit dem Auto in den Garten

Am Dienstag, gegen 12:30 Uhr, war ein Autofahrer auf der St. Margareten-Straße in Richtung Emmendinger Straße unterwegs. Kurz vor dem Bahnübergang kam der blaue Ford C-Max nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen durchbrach den Zaun eines anliegenden Grundstücks und kam im Garten zum Stillstand. Es entstand Sachschaden.

Nach Angaben des Autofahrers hat es zuvor eine knappe Begegnung mit einem grauen, größeren Pkw gegeben, die ihn zum Ausweichen veranlasste. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise von Zeugen. Telefon: 07681/4074-0.

Waldkirch: Unfallflucht beim Gärtner

Am Dienstag parkte eine junge Frau ihren Wagen etwa von 09:45 Uhr bis 10:20 Uhr auf dem Parkplatz der Gärtnerei im Rosenweg. Als sie zu ihrem Wagen zurückkam, stellte sie fest, dass ein anderes Fahrzeug, gegen ihren recht neuen, weißen Fiat Panda gefahren sein muss. Der Verursacher gab sich weder bei ihr, noch bei der Polizei zu erkennen, weshalb diese um sachdienliche Hinweise bittet. Das verursachende Fahrzeug dürfte wahrscheinlich blau lackiert sein. Telefon: 07681/4074-0.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here