Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 29.05.2020

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen: Familienstreit eskaliert – Messer im Spiel

Am Donnerstag, dem 28.05.2020, gegen 18.15 Uhr, kam es zu einem Familienstreit in Emmendingen. Ein 40-jähriger Familienvater und der 24-jährige Freund der Tochter gerieten wegen unterschiedlicher Anschauungen in Streit.

Hierbei kam dann von Seiten des Vaters ein Messer ins Spiel, womit er den Kontrahenten verletzte. Dieser wurde ins KKH Emmendingen verbracht und dort ambulant behandelt – die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Freiamt: Mountainbike-Fahrerin gestürzt – Rettungshubschraubereinsatz am Allmendberg

Am Donnerstag, dem 28.05.2020, gegen 13.00 Uhr, stürzte eine 63-jährige Mountainbike-Fahrerin alleinbeteiligt im Bereich des Allmendberg. Durch den Ehemann wurden Rettungskräfte verständigt; ein Notarzt mit dem Hubschrauber eingeflogen. Da jedoch eine Landung aufgrund der schwer zugänglichen Örtlichkeit unmöglich war, musste der Notarzt filmreif vom Hubschrauber abgeseilt werden.

Nach medizinischer Erstversorgung wurde die Frau in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Bereich Waldkirch

Heute keine Meldungen.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here