Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 26.11.2019

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen: Vorfall auf dem Schulhof sorgt für Diskussionen in sozialen Medien

Nach einem Vorfall, der sich am Mittwoch, 20.11.2019, gegen 14 Uhr auf dem Schulhof einer Emmendingen Schule ereignet hatte, wurde der Sachverhalt in sozialen Medien in einer vom aktuellen Ermittlungsstand stark abweichenden Form dargestellt und weiterverbreitet.

Nach übereinstimmenden Zeugenangaben veranstalteten zwei Jugendliche, die miteinander befreundet sind, ein einvernehmliches Kräftemessen, ohne einen Streit zu haben. Eine Gruppe von Mitschülern stand dabei. Einer der beiden hatte es offensichtlich übertrieben und seinen Freund mit einem Schlag so getroffen, dass er überraschend zu Boden fiel. Er war bewusstlos und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Jugendlichen und auch Mitschüler haben bestätigt, wie es zu diesem unglücklichen Vorfall gekommen ist.

Die Schule hat erzieherische Maßnahmen eingeleitet und geht mit dem Vorfall gegenüber den Schülerinnen und Schülern offen um. Die Polizei hat, weil das Ereignis trotz allem den Anfangsverdacht einer Straftat begründet, nach Bekanntwerden des Geschehens ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Falsch ist die in sozialen Netzwerken kursierende Darstellung, dass Schüler einen blutenden Bewusstlosen aufgefunden hätten, der Opfer einer schweren Gewalttat gewesen sei. Auch die Spekulationen über den Tatablauf entsprechen nicht dem auf Fakten beruhenden Stand der Ermittlungen.

Die Polizei rät zur Vorsicht bei der Bewertung von Sachverhalten in sozialen Medien, die auf unbestätigten Aussagen beruhen.

Emmendingen: Unfallflucht am Kaufland-Parkplatz

Am vergangenen Samstag (23.11.), zwischen 13.10 Uhr und 13.45 Uhr, wurde auf dem Parkdeck des Kauflandes ein geparkter blauer VW Passat an der Fahrerseite durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beim Rangieren beschädigt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Bereich Waldkirch

Heute keine Meldungen.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here