Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 26.05.2021

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Heute keine Meldungen.

Bereich Waldkirch

Waldkirch: Missbrauch von Brandmeldeanlage ruft Polizei und Feuerwehr auf den Plan

Am Dienstag, 25.05.2021, befanden sich gegen 14:30 Uhr offensichtlich Personen in der öffentlichen Tiefgarage der Friedhofstraße, die den Alarm der Brandmeldeanlage auslösten. Wie es aussieht, ohne ersichtlichen Grund. Feuerwehr und Polizei waren schnell mit einem Großaufgebot vor Ort. Von den Verantwortlichen fehlt bislang jede Spur.

Es gibt Hinweise auf eine Gruppe von fünf Personen kurz vor Alarmauslösung in unmittelbarer Nähe, welche jedoch nicht zwangsläufig mit der Auslösung in Verbindung stehen müssen. Sachdienliche Hinweise zur Identifizierung der nun gesuchten Personen bitte an das Polizeirevier Waldkirch. Telefon: 07681/4074-0.

Denzlingen: Unfall zwischen Kleinwagen und Lkw mit glimpflichem Ausgang

Am Dienstagmorgen, 25.05.2021, fuhr eine Frau mit ihrem Kleinwagen auf der L112 von Denzlingen kommend in Richtung Glottertal. An der Einmündung zur Elzstraße wollte sie nach links abbiegen und übersah hierbei aus noch nicht nachvollziehbaren Gründen einen kleinen, entgegenkommenden Lkw. Die beiden Fahrzeuge stießen so heftig aufeinander, dass sich der Kleinwagen der Unfallverursacherin um die Hochachse so weit drehte, bis er in entgegengesetzter Richtung stand.

Vermutlich zum größten Teil passiven Sicherheitseinrichtungen ist es zu verdanken, dass die Unfallverursacherin und auch der Fahrer des entgegenkommenden Lkw trotz Totalschaden an beiden Fahrzeugen unverletzt blieben.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here