Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 26.04.2019

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Heute keine Meldungen.

Bereich Waldkirch

Biederbach: Vollsperrung nach schwerem Unfall zwischen Reisebus & Kleinbus auf der B294

Gegen 17.30 Uhr kam es auf der B 294 im Bereich Biederbach zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein Reisebus und ein Kleinbus beteiligt sind. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Person im Kleinbus eingeklemmt, über weitere Verletzte ist derzeit nichts bekannt.

Die Rettungsmaßnahmen dauern an. Die B 294 ist zwischen Schrahöfe und B33 in Haslach im Kinzigtal in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren!

Waldkirch: Fahndungsfoto zu –  Banküberfall auf die Sparkasse Waldkirch

Fahndung Foto Bankräuber Waldkirch
Fahndungsfoto – Banküberfall Sparkasse Waldkirch (Bild: Ü-Kamera/Polizei)

+++ 4. Meldung zu “Banküberfall in der Damenstraße – Unbekannter flüchtet ohne Beute” – Bild der Überwachungskamera +++ Nach wie vor fahndet die Kripo nach dem unbekannten Täter, von dem nun ein Lichtbild der Überwachungskamera vorliegt (siehe Foto). Feststeht inzwischen, dass sich der Unbekannte in der Zeit zwischen 16.02 Uhr und 16.09 Uhr im Bereich der Damenstraße/Langestraße aufhielt, bevor er die Bank betrat. Sowohl vor als auch nach diesem Zeitraum wurde er im Bereich Moltkestraße und Bismarckstraße gesehen.

Die Kripo sucht weiter Zeugen, die den Mann an den genannten Orten gesehen haben oder weitere Hinweise, zum Beispiel zu verdächtigen Fahrzeugen geben können – insbesondere im Bereich Moltkestraße/Bismarckstraße. Mitteilungen bitte an das Kriminalkommissariat Emmendingen unter Telefon 07641/582-200.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here