Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 25.09.2019

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen: Unfall mit 2 Radfahrern – Polizei sucht Zeugen

In der Käthe-Kollwitz-Straße kam es am Dienstagmittag, gegen 12.25 Uhr, zu einem Unfall zwischen zwei Radfahrern. Beide kollidierten im Begegnungsverkehr und verhakten sich. Hierbei wurde eine 51-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Der andere 49-jährige Unfallbeteiligte blieb offenbar unverletzt. Beide Räder wurden beschädigt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Emmendingen, Tel. 07641/582-0, zu melden.

Bereich Waldkirch

Gutach -Bleibach: Pennymarkt überfallen – Angestellte mit Messer bedroht – Zeugen gesucht!

Am Dienstagabend 24.09.19 betraten  eine Frau und ein Mann  kurz vor  21.00 Uhr  einen Lebensmittelmarkt in Gutach – Ortsteil Bleibach.  Der männliche Täter bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem ihm mehrere 100 Euro, ausgehändigt wurden verließen beide den Einkaufsmarkt und flüchteten vermutlich zu Fuß in unbekannte Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen verlief negativ.

Täterbeschreibung: Der Unbekannte  war ca. 170 cm groß und von fester Statur. Er trug einen schwarzen Schal vor dem Gesicht  und hatte eine dunkle Kapuze übergezogen. Seine Begleiterin war ca. 25 Jahre alt, auffällig stark geschminkt mit knalligem Lippenstift. Sie war mit einem hellgrauen bis bräunlichen Mantel mit einer Kapuze bekleidet und trug ein buntes Kopftuch.

Die Kriminalpolizei Emmendingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können sich unter Telefon 07641/582-200 zu melden.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here