Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 22.11.2018

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen: Sitzheizung verursacht Fahrzeugbrand

Am Mittwochabend, gegen 21.45 Uhr, befuhr ein Opel Fahrer mit seinem Fahrzeug die Kollmarsreuter Straße und bemerkte während der Fahrt, dass ein Fahrzeugsitz in Brand geriet. Geistesgegenwärtig hielt er seinen PKW noch an und versuchte in Eigeninitiative den ausbrechenden Brand selbst zu löschen, was aber misslang.

Die herbeigerufene Feuerwehr konnte nur noch das in Vollbrand geratene Fahrzeug löschen. Bei dem zuvor durchgeführten Löschversuch wurde der 52-jährige Fahrzeugführer leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Nach ersten Ermittlungen wurde der Brand durch einen technischen Defekt der Sitzheizung ausgelöst. Die Kollmarsreuter Straße war für die Dauer von etwa einer Stunde voll gesperrt.

Endingen: Veranstaltungshinweis zu den Aktionstagen “Nein!” zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Im Rahmen der Aktionstage “Nein!” zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen findet am Dienstag, 27. November 2018, 19 Uhr, im Bürgerhaus in Endingen ein Vortrag statt zum Thema, wie sich Frauen und Mädchen vor Gewalt schützen können und wo Betroffene Zuflucht und Hilfe finden. Die Veranstaltung wird vom Förderverein Sicherer Landkreis Emmendingen e. V. initiiert.

Unter der Moderation von Hans-Joachim MEYER, Leiter des Polizeireviers Emmendingen, treten als Referenten auf:

  • Claudia WINKER, Frauenhorizonte gegen sexuelle Gewalt e. V.
  • Karl-Heinz SCHMID, Polizeipräsidium Freiburg – Prävention
  • Detlef BEHNKE, WEISSER RING – Außenstelle Emmendingen

Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Bereich Waldkirch

Waldkirch: Unfallflucht beim Taxistand

Eine junge Frau stellte ihren Wagen am Mittwoch, zwischen 11:30 und 13:00 Uhr, auf dem öffentlichen Parkplatz in der Blumenstraße ab. Der Wagen stand ganz in der Nähe der dortigen Taxi Parkplätze. Als sie zu ihrem schwarzen Mercedes, A Klasse, zurückkam, musste sie einen frischen Streifschaden feststellen, dessen Reparatur schnell in den vierstelligen Bereich rutschen dürfte. Vermutlich war es ein rötliches Fahrzeug, das offensichtlich beim Rangieren gegen ihren Wagen gestoßen ist. Die Polizei bittet um Mitteilung sachdienlicher Hinweise. Telefon: 07681/4074-0.

Denzlingen: Roter Opel gestohlen

Im Zeitraum von Mittwoch, 16:00 Uhr, bis Donnerstag, 07:00 Uhr, wurde in Denzlingen ein älterer, roter Opel Astra entwendet. Der Wagen stand geparkt in der Zugmantelstraße, Höhe Haus Nr. 21. Möglicherweise ist Zeugen Verdächtiges im Bereich des Autos aufgefallen oder der aktuelle Standort des roten Opels, Baujahr 1997, mit Emmendinger Zulassung, bekannt. Sachdienliche Hinweise bitte an den Polizeiposten Denzlingen. Telefon: 07666/9383-0.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT