Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 20.05.2019

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Sasbach: Motorradunfall unter Alkohol und ohne Führerschein – 2 Verletzte

Am Samstagabend, gegen 23.30 Uhr, kam es auf der Meerweinstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 17-jähriger Motorradfahrer stürzte in einer Kurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und der nassen Fahrbahnverhältnisse. Hierbei zogen sich der Fahrer und sein Sozius teils schwere Verletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der junge Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem stand er unter Alkoholeinfluss und das Zweirad war nicht zugelassen.

Endingen und Herbolzheim: Bei Diebstahl auf Recyclinghof erwischt

Am Samstag, gegen 21.38 Uhr, wurde die Polizei zu einem Diebstahl in den Recyclinghof Endingen  in der Marckolsheimer Straße gerufen.

Vier Personen befanden sich dort unberechtigt auf dem Gelände und wollten mehrere Fahrräder und einen Fernseher aus den Schrottcontainern entwenden. Beim Erkennen der eintreffenden Polizei flüchteten drei Personen mit einem vor dem Gelände stehenden Kleintransporter und fuhren mit überhöhter Geschwindigkeit davon. Das Fahrzeug konnte jedoch nach kurzer Verfolgungsfahrt gestoppt und die Insassen vorläufig festgenommen werden. Sie haben sich nun wegen schweren Diebstahls strafrechtlich zu verantworten. Die Ermittlungen sind noch im Gange.

Zu einem ähnlichen Fall kam es bereits am Freitagabend (17.05.) auf dem Recyclinghof in Herbolzheim. Dort war eine männliche Person über die Umzäunung geklettert und hatte diverse Gegenstände in sein mitgeführtes Fahrzeug geladen. Der 45-jährige Mann konnte festgenommen werden. Auch hier wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Sexau: Einbruch in Jugendclub

In der Nacht von Freitag (17.05.) auf Samstag (18.05.) wurde in die Räumlichkeiten des Jugendclubs Sexau in der Dorfstraße eingebrochen. Nach Einschlagen einer Fensterscheibe wurde die Räumlichkeit durchsucht.  Aus einer Geldkassette wurden  Bargeld gestohlen. Verdächtige Wahrnehmungen zu diesem Einbruch nimmt das Polizeirevier Emmendingen unter der Tel.-Nr. 07641/582-0, entgegen.

Riegel: Unfallflucht in der Hauptstraße

Bereits vergangene Woche, zwischen Donnerstagabend (16.05.) und Freitagmorgen (17.05.), wurde ein in der Hauptstraße geparkter schwarzer Toyota-Yaris durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beim Rangieren beschädigt. Etwaige Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Endingen, Tel. 07642/9287-0, in Verbindung zu setzen.

Bereich Waldkirch

Waldkirch-Kollnau: Ermittlungen gegen unbekannte Briefverteiler

Im Zeitraum zwischen Samstag, 11. Mai, und Mittwoch, 15. Mai, wurden in verschiedene private Briefkästen in Kollnau anonym verfasste Schreiben mit herabwürdigenden Behauptungen gegen eine Person des öffentlichen Lebens gesteckt, deren Inhalt strafrechtlich relevant ist.

Solche Schreiben wurden nach Informationen der Polizei auch in verschiedenen Geschäften und auch in der Waldkircher Kirche ausgelegt. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Verleumdung. Von großem Interesse ist für die Ermittler, ob jemand Personen beim Verteilen der Briefe gesehen hat, oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann. Telefon: 07681/4074-0.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here