Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 17.05.2021

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Herbolzheim: Unfallflucht auf der L106 – BMW gesucht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 16.05.2021, kam ein 3er BMW alleinbeteiligt auf der L 106, zwischen Bleichheim und Wagenstadt, nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Betonpfeiler. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Das Fahrzeug dürfte schwer beschädigt sein.

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-5820) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können.

Bereich Waldkirch

Waldkirch: Unfallflucht Parkplatz Stahlhofstraße – Zeugen gesucht

Am Samstag, 15.05.2021, zwischen 10 Uhr und 11 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Stahlhofstraße in Waldkirch, ein silberfarbenen Ford Transit von einem unbekannten Fahrzeugführer, vermutlich beim Ein- und Ausparken, angefahren und erheblich beschädigt. Die Beschädigungen befinden sich auf 98-120cm Höhe.

Die Unfallörtlichkeit befindet sich Nahe der Durchfahrt zu dem dahinter liegenden Fahrradmarkt. Der Verursacher dürfte den Schaden bemerkt haben und entferne sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle.

Das Polizeirevier Waldkirch (Tel. 07681-40740) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here