Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 12.11.2018

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen: Gestohlener Transporter unfallbeschädigt aufgefunden

Emmendingen-Windenreute: Am vergangenen Freitag (09.11.2018), zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr, wurde ein in der Schulstraße in einem Hof unverschlossen geparkter weißer Renault Trafic durch unbekannten Täter entwendet.

Dieser fuhr offenbar mit dem Kleintransporter zunächst in Richtung des Schlegelhofes, denn das Fahrzeug wurde letztlich unfallbeschädigt im Gewann Weiherberg aufgefunden. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, zu melden.

Bereich Waldkirch

Gutach: Schulbus umgekippt – mehrere Leichtverletzte

Auf der B 294 Höhe Gutach im Breisgau kam es zu einem Schulbusunfall. Nach bisherigem Kenntnisstand verlor die Fahrerin des Schulbusses infolge eines geplatzten Reifens die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte in der Folge mit einer 61-jährigen PKW-Führerin, die durch den Unfall leichte Verletzungen erlitt.

Zum Unfallzeitpunkt befanden sich fünf Kinder in dem Schulbus, welche nach aktuellem Stand auch alle ordnungsgemäß den Sicherheitsgurt angelegt hatten. Nicht zuletzt diesem Umstand dürfte es zu verdanken sein, dass bis dato lediglich leichte Verletzungen bei den Kindern zu konstatieren sind.

Die Fahrerin des Schulbusses blieb bisherigen Erkenntnissen zufolge unverletzt. Die B 294 musste für die Dauer der Bergungsmaßnahmen gesperrt werden.

Elzach-Winden: Mit Transporter schnell unterwegs

Die Polizei stoppte am Sonntag, gegen 15:30 Uhr, einen Transporter, der offensichtlich recht flott unterwegs war. Eine junge Frau hatte zuvor die Polizei verständigt, weil der weiße Ford Transit von Haslach i. K. in Richtung Elzach wohl zu schnell unterwegs war und im Überholverbot überholte. Die Polizei stoppte den Fahrer und nahm die Ermittlungen auf. Sie bittet nun Zeugen, die eventuell von dem betreffenden Fahrzeug mit Freiburger Kennzeichen gefährdet wurden, sich unter Telefon 07681/4074-0 mit dem Polizeirevier Waldkirch in Verbindung zu setzen.

Denzlingen: Alkoholfahrt am 11.11. um 11.11 Uhr

Eine Polizeistreife kontrollierte am 11.11., kurz nach 11:11 Uhr, bei Denzlingen einen Autofahrer. Schnell stellten die Beamten fest, dass dieser erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Der Alkomat zeigte zwar keine Schnapszahl an, dafür aber einen Wert weit jenseits der erlaubten Grenze. Der Führerschein wurde einbehalten.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here