Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 12.03.2019

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Heute keine Meldungen.

Bereich Waldkirch

Waldkirch-Buchholz: Fahrzeug kollidiert mit Zug

Am 12.03.2019 gegen 11.30 Uhr ging beim Polizeipräsidium Freiburg die Meldung ein, dass ein mit Personen besetztes Fahrzeug am Bahnübergang Buchholz mit einem passierenden Zug kollidiert sei – mehr dazu

Denzlingen: Spiegel abgetreten

Unbekannte Vandalen traten vermutlich in der Zeit von Samstagnachmittag 09.03. bis Sonntagmorgen 10.03. an einem geparkten Fahrzeug den Spiegel auf der Beifahrerseite ab. Der beschädigte schwarze Audi war in der Schwarzwaldstraße auf dem Parkstreifen Höhe Sommerhof abgestellt. Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor. Sachdienliche Beobachtungen nimmt der Polizeiposten Denzlingen unter Tel. 07666 9383-0 entgegen.

Denzlingen: Rabiater Fahrgast im Taxi

Den eigentlichen Grund für den Streit kennt die Polizei bislang noch nicht. Jedenfalls gerieten am frühen Sonntagmorgen gegen 05.20 Uhr ein Taxifahrer und sein Fahrgast während der Fahrt gehörig aneinander.

Als der leicht alkoholisierte 28jährige Gast nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung plötzlich den 52jährigen Fahrer auch körperlich angriff, konnte dieser gerade noch sein Fahrzeug in der Alemannenstraße zum Stehen bringen, ohne dass es zu einem Unfall kam.

Beide Kontrahenten stiegen aus und gingen auf der Straße weiter aufeinander los. Die Polizei rückte mit mehreren Streifen an und konnte die beiden Beteiligten schnell trennen. Im Rahmen des Ermittlungsverfahrens wegen Körperverletzung wird nun auch geklärt werden müssen, warum die Situation zwischen den beiden Männern so eskalierte.

Waldkirch: Fahrraddiebe gestellt – wem gehört das Kindermountainbike?

Einem aufmerksamen Zeugen kam es am Samstag gegen 18.15 Uhr seltsam vor, wie zwei 15jährige Buben mit einem Kindermountainbike hantierten. Er verständigte die Polizei, die beide kurz darauf auch anhalten konnte. Schnell stellte sich heraus, dass das Fahrrad entwendet worden war. Die beiden Jugendlichen wurden ihren Eltern überstellt.

Die Polizei sucht nun den Eigentümer des Kindermountainbikes “sloope ATX, Farbe weiß/schwarz/gelb, das in Waldkirch auf dem Parkplatz des Netto-Einkaufsmarktes abgestellt gewesen war. Hinweise werden unter Tel. 07681 4074-0 entgegengenommen.

Waldkirch: Unfallflucht trotz hohem Schaden

Beim Ausparken beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer am Samstag zwischen 11-13 Uhr auf dem Parkplatz Freie Straße/Schulstraße ein geparktes Fahrzeug. Anschließend entfernte er sich, ohne seinen Pflichten aus Unfallverursacher nachzukommen. Der entstandene Schaden bei dem geschädigten Pkw wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Aufgrund vorgefundener Lackspuren geht die Polizei davon aus, dass es sich beim Verursacherfahrzeug um ein weißes Fahrzeug handelt. Da der Parkplatz für Passanten gut einsehbar ist, hofft die Polizei auf weitere Hinweise, die sie unter Tel. 07681 4074-0 entgegennimmt.

Denzlingen: Defekte Ölheizung führt zu Feuerwehreinsatz

Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte am Freitag gegen 15.14 Uhr einen Brandausbruch. Zeugen hatten starke Rauchentwicklung aus dem Keller eines mehrstöckigen Wohnhauses in der Hauptstraße gemeldet. Die eintreffende Feuerwehr konnte schnell die Ursache, eine defekte Ölheizung, entdecken und abstellen.

Sicherheitshalber wurden einige Anwohner, die dem Qualm ausgesetzt waren, durch den Rettungsdienst betreut. Verletzt wurde nach derzeitigem Sachstand jedoch niemand, ein Schaden am Gebäude war auch nicht entstanden.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT