Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 11.06.2019

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Teningen: Vermisster Fahrer nach Unfallflucht

In der Nacht von Sonntag auf Montag konnte gegen 01.04 Uhr ein PKW, Marke Dacia, mit Warnblinklicht auf der K5114 zwischen Riegel und Teningen festgestellt werden. Beim Eintreffen der Streife konnte diese zwar frische Unfallschäden am Fahrzeug feststellen, das Fahrzeug war auch nicht mehr fahrbereit, allerdings waren keine Personen und somit auch kein Fahrer vor Ort feststellbar.

Dieser konnte auch trotz sofort eingeleiteter Fahndung nirgends angetroffen werden. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise an das Polizeirevier Emmendingen unter Telefon 07641 582-0.

Emmendingen: Alkoholisierte Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Am Sonntagabend, kurz nach 21.30 Uhr, kam eine 31-jährige Frau in der Keplerstraße infolge ihrer deutlichen Alkoholisierung mit ihrem Fahrrad so zu Fall, dass sie mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt.

Wyhl: Nach Unfall erneut betrunken gefahren

Am Samstagabend, gegen 21.40 Uhr, konnte in der Falkensteinerstraße ein 62-jähriger Autofahrer durch Zeugen beobachtet werden, wie er mit einem Fahrzeug trotz eines platten Vorderrades wegfuhr. Der Fahrer hatte bereits kurz vor 18.30 Uhr einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung an derselben Stelle verursacht. Da ihm bereits dort der Führerschein beschlagnahmt  und das Führen von Fahrzeugen untersagt wurde, gelangt er nun neben der Anzeige wegen fortgesetzter Trunkenheitsfahrt auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige.

Riegel, Endingen, Kenzingen: Mehrere Einbrüche in Gaststätte, Sportgeschäft und Sportheim

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu mehreren Einbrüchen in Riegel, Endingen und Kenzingen-Bombach.

  • Riegel – Einbruch in Gaststätte in der Asbergstraße. Entwendet wurden hier Hifi-Geräte sowie eine geringe Menge Bargeld.
  • Endingen – Einbruch in Sportgeschäft in der Hauptstraße. Entwendet wurden Bargeld sowie diverse Bekleidungsstücke von derzeit unbekanntem Sachwert.
  • Kenzingen – Sportheim Bombach, Am Forlenwald. Vermutlich durch Auslösung der Alarmanlage  kein Diebstahlsschaden. Sachschaden ca. 1000 Euro am Fenster.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.: 07641 582-0, entgegen.

Bereich Waldkirch

Elzach-Oberprechtal: Unfall mit 2 Leichtverletzten & 10.000 Euro Schaden

Bei einem Verkehrsunfall am Mittag des Pfingstmontags wurden zwei Personen leicht verletzt. Es entstand mehr als 10.000 Euro Sachschaden. Ein junger Mann war mit seinem Auto auf der Landstraße zwischen Elzach und Oberprechtal unterwegs, als er in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Auto geriet ins Schleudern und kollidierte mit seiner Front seitlich mit einem entgegenkommenden BMW. In diesem verletzten sich Fahrer und Beifahrerin. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Unfallursächlich dürfte die Kombination aus nicht angepasster Geschwindigkeit und nasser Fahrbahn gewesen sein. Die Ermittlungen zur Fahrtüchtigkeit des Unfallverursachers dauern an.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT