Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 10.09.2018

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Teningen: Unfall, von der Fahrbahn abgekommen & überschlagen

Am frühen Samstagmorgen (08.09.18) ereignete sich gegen 00.44 Uhr ein Verkehrsunfall auf der K 5114. Ein 19-jähriger kam mit seinem Fahrzeug, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, in einer Kurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Wiesengelände. Durch das Unfallgeschehen wurden der Fahrer und sein Mitfahrer schwer verletzt.

Emmendingen: Unfall unter Alkohol verursacht

Am Freitagabend (07.09.18), um 23.30 Uhr, kam es in der Milchhofstraße zu einem Verkehrsunfall. In einer langgezogenen Linkskurve kam ein 23-jähriger VW Passat Fahrer mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts und kollidierte hier mit einem ordnungsgemäß geparkten Ford Focus. An den beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 7000 Euro. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde bei dem Passat Fahrer eine nicht unerhebliche Alkoholisierung festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Bereich Waldkirch

Heute keine Meldungen.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT