Polizeibericht für Emmendingen und Waldkirch vom 1.12.2020

polizeirevier emmendingen, waldkirch
Bild: Polizei Emmendingen

Bereich Emmendingen

Emmendingen-Wasser: Farbschmierereien an Vereinsgebäude

Über das vergangene Wochenende, zwischen Samstagmorgen (28.11.) und Montagmittag (30.11.), wurde das Vereinsheim des SV Wasser durch Unbekannte mit nicht lesbaren Schriftzügen in blauer, schwarzer und gelber Farbe besprüht.

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-5820) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Täterschaft machen können.

Endingen: VW Golf mutwillig zerkratzt

Am Freitag, 27.11.2020, zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr, wurde ein am Peterskirchplatz geparkter blauer VW Golf Variant auf der Beifahrerseite mutwillig zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 2000 Euro.

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-5820) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Täterschaft machen können.

Bereich Waldkirch

Elztal – Waldkirch: Wintereinbruch sorgt für Unfall und blockierte Straßen

Offenbar kam der Wintereinbruch am Dienstagmorgen, pünktlich zum 1. Dezember, für etliche Verkehrsteilnehmer recht überraschend.

Bereits um 03.30 Uhr rutschte eine junge Autofahrerin mit ihrem Kleinwagen bei Suggental in die Leitplanken. Es entstand Sachschaden. Im weiteren Verlauf des Morgens hatte das Polizeirevier Waldkirch und andere Verantwortungsträger für die Sicherheit auf Straßen, insbesondere in den höheren Lagen einiges zu tun.

Der eine oder andere festgefahrene Lkw blockierte für längere Zeit die Fahrbahn, was im morgendlichen Berufsverkehr für längere Beeinträchtigungen sorgte.

Bis zum Vormittag wurden den dem Polizeirevier Waldkirch jedoch keine schwereren Folgen bei glättebedingten Verkehrsunfällen gemeldet.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here