Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 9.11.2023

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Freiburg: Nach Brand eines Kleinbaggers – Zeugen gesucht

Freiburg – Landwasser: Am Donnerstag, 09.11.2024, gegen 02:10 Uhr, kam es zum Brand eines Kleinbaggers im Habichtweg in Freiburg-Landwasser. Das Führerhaus und der Motor brannten vollständig aus.

Die Ursache des Feuers ist noch unbekannt. Die Feuerwehr löschte den Brand zügig und konnte somit ein Übergreifen des Feuers, auf eine nahe gelegene Gebäudewand, verhindern. Die Schadenshöhe liegt im unteren fünfstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden dringend gebeten sich unter der Telefonnummer 0761/882-2880 zu melden.

Bad Krozingen: Diebstahl in Supermarkt – Täterfestnahme

Freiburg – Bad Krozingen: Am Donnerstagnachmittag, 02.11.2023, gegen 14 Uhr beobachteten Angestellte einer Sicherheitsfirma drei Personen, welche mehrere hochwertige, alkoholische Getränke aus einem Supermarkt in Bad Krozingen entwendeten. Durch eine Streife des Polizeipostens Bad Krozingen konnten vor Ort zwei Männer im Alter von 33 und 38 Jahren sowie eine 28-jährige Frau vorläufig festgenommen werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kommen die Tatverdächtigen mit georgischer Staatsbürgerschaft auch für zurückliegende Ladendiebstähle in anderen Supermärkten im Umkreis in Betracht. Dies ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen des Polizeipostens Bad Krozingen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg befinden sich zwei der drei dringend Tatverdächtigen in Untersuchungshaft.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein