Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 9.09.2019

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Freiburg: Überfall auf Tankstelle – Zeugenaufruf

Freiburg – Mülhauser Straße: Eine Tankstelle überfallen hat ein unbekannter Täter am Samstag, 07.09.2019, in der Mülhauser Straße in Freiburg.

Wie der Polizei um circa 21.48 Uhr mitgeteilt wurde, betrat der maskierte Täter die Freie Tankstelle an der Kreuzung Mülhauser Straße/Elsässer Straße und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Anschließend flüchtete der Täter mit einem dreistelligen Bargeldbetrag zu Fuß Richtung Berliner Allee. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Ergebnis.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • circa 30-40 Jahre alt,
  • arabisches Erscheinungsbild
  • leichter arabischer Akzent
  • schwarze Hose
  • schwarzen Kapuzenpullover
  • blaue Sneakers mit weißer Besohlung
  • schwarze Handschuhe
  • er führte eine weiße Plastiktüte mit Aufdruck mit sich
  • als Maskierung hatte der Täter ein rotes Halstuch über die Nase gezogen

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zum Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0761-882-5777 zu melden.

Freiburg: Raubüberfall auf Tankstelle – 3 Tatverdächtige festgenommen

Freiburg – St. Georgen: Drei mutmaßliche Täter festgenommen hat die Polizei nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Freiburg-St. Georgen am Samstag, 07.09.2019.

Nach bisherigem Ermittlungsstand betraten drei maskierte und bewaffnete Täter um circa 19 Uhr eine Tankstelle in der Basler Landstraße und forderten die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchteten sie mit einem dreistelligen Geldbetrag zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die durch Zeugen verständigte Polizei konnte die mutmaßlichen Täter kurze Zeit später im Bereich eines angrenzenden Maisfeldes festnehmen. Es handelt sich um drei männliche Personen im Alter von 16, 17 und 19 Jahren. Gegen sie wurde Haftbefehl erlassen.

Zum Zeitpunkt des Überfalls befanden sich neben Mitarbeitern auch mehrere Kunden in der Tankstelle. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde bei dem Überfall niemand verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Umkirch: Traktordiebstahl

Freiburg – Umkirch: Unbekannte entwendeten zwischen Mittwoch 4.9.2019 und Samstag 7.9. 2019 einen in Umkirch, im Gewann Laidhölzle neben einem Wald abgestellten Traktor der Marke Same Typ Corsaro. An dem orangefarbenen Traktor war ein Holzspalter der Marke Disch T 20 angehängt. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 7000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Breisach unter Tel: 07667/91170 entgegen.

Oberried: Nach Unfallflucht – Zeugen gesucht

Freiburg – Oberried: Im Zeitraum zwischen dem 04.09.2019, 4 Uhr und dem 06.09.2019, 14.30 Uhr kam ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker auf der L126 (Hintertalstraße) nahe Oberried aufgrund unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte ein dort befindliches Stationierungsschild. Im weiteren Verlauf streifte der unbekannte Fahrzeuglenker den neben der Fahrbahn befindlichen Zaun. Dadurch wurden dieser und das dahinterliegende Buschwerk beschädigt.

Anschließend entfernte sich der Fahrzeuglenker unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Am Zaun bzw. dem Buschwerk entstand Sachschaden in Höhe von rund 400 Euro.

Mögliche Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Fahrzeuglenker oder dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Freiburg unter der Telefonnummer 0761 / 882 3100 zu melden.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here