Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 8.06.2021

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Freiburg: Unfallflucht am Parkplatz der Hautklinik – Zeugensuche

Freiburg – Herdern: Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte ein parkendes Fahrzeug am 08.06.2021 zwischen 13:50 und 14:40 Uhr und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.

Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz der Uni-Hautklinik in der Hauptstraße 7 in Freiburg. Das Fahrzeug des Geschädigten wurde fast auf der gesamten linken Seite beschädigt. Der Schaden beläuft sich nach aktuellem Stand auf mindestens 5000EUR.

Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter 0761 882-3100 zu melden.

Freiburg: Hinweisen auf Unstimmigkeiten bei Testzentren wird nachgegangen

Region-Freiburg: Die Überprüfung der Einhaltung der Regularien von Testzentren und deren Ausgestaltung obliegt in originärer Zuständigkeit nicht der Polizei. Selbstverständlich nimmt sich die Polizei dennoch der Hinweise an, die bei uns angezeigt werden.

Sofern zureichende tatsächliche Anhaltspunkte für eine verfolgbare Straftat vorliegen, werden selbstverständlich polizeiliche Ermittlungen oder gegebenenfalls Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

In den vergangenen Wochen wurden dem Polizeipräsidium Freiburg mehrere Hinweise auf Testzentren mitgeteilt. Polizeiliche Ermittlungen wurden eingeleitet.

Dem Landeskriminalamt liegen vereinzelte Hinweise auf Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb von Corona-Schnelltestzentren in Baden-Württemberg vor. In diesen Fällen wird durch die zuständigen Polizeipräsidien auch die strafrechtliche Relevanz geprüft.

Müllheim: Unfall an Parkplatzausfahrt – Zeugen gesucht

Freiburg – Müllheim: Am vergangenen Freitag, 04.06.2021, gegen 15:55 Uhr, ereignete sich in der Schliengener Straße ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei PKW beteiligt waren.

Nach derzeitigem Sachstand kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, während eines der Fahrzeuge, ein blauer Opel, vom Parkplatz des dortigen Penny-Marktes nach rechts in die Schliengener Straße einfahren wollte. Das andere Fahrzeug, ein silberner BMW, fuhr zu diesem Zeitpunkt auf der Schliengener Straße. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Die Beteiligten schildern den Unfallhergang unterschiedlich. Laut Angaben eines der Beteiligten befand sich zum Unfallzeitpunkt eine Frau in unmittelbarer Nähe, diese dürfte den Unfall beobachtet haben und kommt als Zeugin in Betracht. Diese Frau und auch andere Personen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Müllheim unter Tel.: 07631/1788-0 zu melden.

Titisee-Neustadt: Wartungsarbeiten lösten Amok-Alarm aus

Freiburg – Titisee-Neustadt: Am Montag, den 07.06.21, gg. 13.30 Uhr löste ein Elektrotechniker bei Wartungsarbeiten den Amokalarm für das Schulzentrum Neustadt aus. Nach Eintreffen der Polizei-Einsatzkräfte vor Ort, stellte sich rasch heraus, dass es sich glücklicher Weise um eine Fehlalarmierung gehandelt hatte. Eine Gefahr für die in den Schulen befindlichen Personen bestand zu keinem Zeitpunkt.

Titisee-Neustadt: Unachtsamkeit führt zu Auffahrunfall

Freiburg – Titisee-Neustadt: Am 06.06.21, gg. 18:50 Uhr befuhr ein 24-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Pkw die K4964 im Bereich Kirchsteige. Aus Unachtsamkeit fuhr der Fahrzeugführer auf einen verkehrsbedingt vor ihm bremsenden Pkw eines 77-jährigen Fahrzuglenkers auf. Durch die Kollision wurde keiner der Unfallbeteiligten verletzt, jedoch entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro an den beiden Fahrzeugen.

Friedenweiler: Schmorbrand in ehemaligem Sägewerk

Freiburg – Friedenweiler-Rötenbach: Am Montag, den 07.06.21, gg. 11.00 Uhr wurden die Feuerwehren aus Friedenweiler und Rötenbach, sowie die Polizei zu einem Brandmeldealarm in einem stillgelegten Sägewerk in der Schanzstraße gerufen.

Ein Schmorbrand in einem Elektroschrank war Auslöser für den Alarm. Es entstand geringfügiger Sachschaden.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here