Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 8.05.2019

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Freiburg: Geschädigtenaufruf nach Unfallflucht in der Urbanstraße

Freiburg-Herdern: Am Mittwoch, den 08.05.2019, meldete gegen 00:35 Uhr ein Zeuge eine Unfallflucht bei der Polizei. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 48-jähriger Linienbusfahrer die Urbanstraße stadtauswärts.

Auf Höhe der Hausnummer 16, unmittelbar vor einer Bushaltestelle, soll er ein am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparktes Auto eines bislang unbekannten Geschädigten hinten links gestreift haben. Nach dem Eintreffen der Polizei befand sich das geschädigte Auto nicht mehr vor Ort.

Die Verkehrspolizei sucht nun den/die Besitzer/-in eines braunen bzw. schwarzen Kleinwagens, welcher zur genannten Zeit in einer Parklücke, Höhe Haus Nr. 16, stand und einen Schaden bzw. eine rote Lackantragung am hinteren linken Stoßfänger hat. Tel: 0761 882-3100.

March: Beleidigung

Freiburg – March: In Buchheim kam es in der Straße Am Untergrün am Dienstagmorgen, gegen 10:45 Uhr, zu einer vermeidbaren Verkehrssituation. Die anschließende Diskussion der Beteiligten eskalierte derart, dass nun eine Anzeige gegen einen 73-jährigen Radfahrer vorgelegt wird, der sich mit einem 60-jährigen Lkw-Fahrer anlegte. Leider wurde auch ein Zeuge, der schlichten wollte, von dem Radfahrer beleidigt.

Breisach: Kind bei Unfall leicht verletzt

Freiburg – Breisach: Ein 12-jähriger Junge lief am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, plötzlich vom Gehweg auf die Rempartstraße und kollidierte dort mit einem Pkw, der die Rempartstraße Richtung Rheintorstraße befuhr. Das Kind wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte nach der Erstversorgung in einer Klinik wieder entlassen werden.

Breisach: Ohne Sicherheitsgurt aber mit Drogen – Fahrverbot

Freiburg – Breisach: Ein nicht angelegter Sicherheitsgurt veranlasste eine Polizeistreife dazu eine Verkehrskontrolle am Dienstagabend auf Höhe des Badischen Winzerkellers durchzuführen. Den Polizeibeamten fiel auf, dass der 27-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand; er wurde zur Blutentnahme in die Klinik verbracht. Ein Bußgeld und ein Fahrverbot ist das Ergebnis dieser Fahrt ohne Gurt.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here