Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 7.12.2021

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Münstertal: Gleitschirmflieger bei Kollision mit Hausdach abgestürzt

Freiburg – Münstertal: Glück im Unglück hatte ein Gleitschirmflieger am Montag, den 06.12.2021. Er war gemeinsam mit einem weiteren Gleitschirmflieger gegen 16 Uhr am Breitnauer Kopf gestartet und in Richtung Münstertal geflogen.

Im Landeanflug auf eine Wiese außerhalb der Ortschaft verlor er, vermutlich aufgrund mangelnder Flugerfahrung, plötzlich massiv an Höhe. Er entschied sich deshalb auf einer Grünfläche in Untermünstertal innerhalb der Ortschaft zu landen. Aufgrund der niedrigen Flughöhe kollidierte er mit dem Dach eines Wohnhauses und stürzte auf die angrenzende Grünfläche.

Hierbei verletzt er zwar sich an den Beinen und musste im Krankenhaus behandelt werden, schlimmere Verletzungen zog er sich jedoch nicht zu. Am Dach des Hauses entstand durch den Zusammenstoß nur ein geringer Sachschaden.

Eisenbach: Unfall durch Schneeglätte

Freiburg – Eisenbach: Am 06.12.21, gegen 05:50 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße von Friedenweiler in Richtung Eisenbach. Im Einmündungsbereich zur L172 konnte der Fahrzeuglenker auf der schneebedeckten Fahrbahn nicht rechtzeitig abbremsen und rutschte schlussendlich in die Vorfahrtsstraße ein.

Hier kollidierte der Fahrzeugführer mit einem ordnungsgemäß von links kommenden Pkw. Die beiden Fahrzeuglenker blieben glücklicher Weise unverletzt, jedoch waren die beiden Pkw fahruntüchtig und mussten durch ein örtliches Abschleppunternehmen geborgen werden. Der entstandene Gesamtschaden wird von der Polizei auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Titisee-Neustadt: Fehlalarm führt zu Feuerwehreinsatz

Freiburg – Titisee-Neustadt: Am Montag den 06.12.2021, gegen 07:42 Uhr wurden die Feuerwehr aus Titisee-Neustadt, sowie die Polizei zu einem Brandmeldealarm in einem Hotel am Postplatz gerufen.

Bei einer Überprüfung des historischen Gebäudes durch die Feuerwehr, konnte keine Auffälligkeiten festgestellt werden. Es ist eher davon auszugehen, dass es sich um eine Störung der Anlage handelte.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein