Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 5.11.2015

Freiburg aktuelle Polizeimeldungen
Symbol-Foto: Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & Region

Freiburg: Tasche aus Fahrradkorb gestohlen

PP-Freiburg  Stadtteil Littenweiler – Diebstahl von Tasche aus Fahrradkorb/versuchter Diebstahl: Am Mittwoch, den 04.11.2015, ereignete sich in Freiburg im Kunzenweg gegen 18:30 Uhr folgender Vorfall. Eine 29jährige Frau befuhr mit ihrem Fahrrad den Kunzenweg. Auf Höhe der pädagogischen Hochschule Freiburg habe ihr dann ein Mann ihre Tasche aus dem Fahrradkorb entwendet und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Die Tasche ist blau/weiß. Inhalt war nach ihren Angaben Leergut, ein Schlüsselbund, eine Geldbörse sowie ein Handy.

Noch während der Abklärung wurde den Beamten ein um etwa 18:15 Uhr geschehener Vorfall mitgeteilt. Ein 13jähriger Junge befuhr ebenfalls mit seinem Fahrrad den Kunzenweg und wurde von drei unbekannten Tätern angesprochen. Einer der Täter habe dann Wertsachen von dem 13jährigen Jungen verlangt. Als dieser keine vorzuweisen hatte, habe der Täter den Geschehensablauf als “Spaß” erklärt und sich dann mit den beiden anderen von der Tatörtlichkeit entfernt.

Der Täter wurde von beiden Beteiligten wie folgt beschrieben: Ca. 20 Jahre alt, dunkle, kurze Haare, korpulent, trug dunkle Jogginghose. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter und zum Geschehensablauf geben können, sich rund um die Uhr beim Polizeirevier Freiburg-Süd unter der Tel. 0761 882-4421 zu melden.

Bötzingen: Einbruch

PP-Freiburg  Bötzingen: Am Mittwoch, 4. November 2015, wurde in der Zeit zwischen 15 Uhr und 19 Uhr in ein Haus im Erlenweg in Bötzingen eingebrochen. Bislang unbekannte Täter gelangten auf das Grundstück und hebelten auf der Rückseite des Gebäudes die Außentüre eines Wintergartens auf. Eine von dort ins Haus führende Verbindungstür wurde ebenfalls aufzuhebeln versucht. Möglicherweise wurden der oder die Täter hierbei durch die Rückkehr des Hausbewohners gestört. Es entstand Sachschaden, entwendet wurde nichts. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bötzingen, Tel. 07663 6053-0, in Verbindung zu setzen.

Breisach: Unfall auf der B31

PP-Freiburg – Breisach – Vorfahrtsverletzung: Am 4. November 2015 kam es gegen 17:40 Uhr auf der Bundesstraße 31 zwischen Breisach-Hochstetten und Breisach zu einem Unfall, bei dem vier Personen verletzt und in eine Klinik eingeliefert wurden. Eine Opelfahrerin bog von der Landesstraße 104 nach links in die Bundesstraße 31 ab und übersah dabei ein in Richtung Breisach fahrendes vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß. Hierdurch wurde der Opel von der Fahrbahn abgewiesen und kollidierte noch mit einem Straßenschild, bevor er zum Stehen kam. An einem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro; beim zweiten Totalschaden.

Breisach: Auffahrunfall

PP-Freiburg – Breisach – Am 4. November 2015 ereignete sich gegen 13:15 Uhr auf der Bundesstraße 31 ein Unfall, bei dem Sachschaden in Höhe von zirka 11.000 Euro entstand. Eine Pkw-Fahrerin, die in Richtung Breisach unterwegs war, wollte nach dem Kieswerk nach links in Richtung Rheinwald abbiegen. Wegen des Gegenverkehrs musste sie zunächst abbremsen und warten. Ein nachfolgender Lieferwagenfahrer bemerkte die Situation zwar spät, konnte jedoch sein Fahrzeug ebenfalls noch abbremsen. Dies gelang einem nachfolgenden Kombifahrer nicht mehr, trotz Gefahrbremsung fuhr er auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf, welches wiederum auf das erste geschoben wurde. Verletzt wurde niemand.

Feldberg-Bärental: 15000 € teure Baumaschine gestohlen

PP-Freiburg – Feldberg-Bärental, OT Bärental, B 317, Höhe “Schotterwerk – besonders schwerer Diebstahl: In der vergangenen Nacht, 04./05.11.15, entwendeten Unbekannte eine im Baustellenbereich der B 317 auf der Fahrbahn abgestellte  Arbeitsmaschine(Anhänger mit Kompressor Marke Atlas, Farbe gelb)mit dem amtlichen Kennzeichen: OG-SB 3xx. Zum Abtransport wurde die an der Kupplung angebrachte Diebstahlssicherung mit einem unbekanntem Werkzeug überwunden. Nach Sachlage wurde der Anhänger mit einem Zugfahrzeug abtransportiert. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 15000,– Euro. Hinweisgeber melden sich bitte beim Polizeiposten Lenzkirch, Tel.: 07653/964390.

(Quelle: PP Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here