Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 5.10.2021

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Freiburg: Mann belästigt junge Frauen und droht mit Messer – Täterfestnahme

Freiburg – Innenstadt: Bereits am Freitagabend, 01.10.2021, wurde die Polizei gegen 22:30 Uhr hinzugezogen, weil ein Mann in der Freiburger Innenstadt mehrere Personen belästigt hatte.

Die ersten Abklärungen der Streife des Polizeireviers Freiburg-Nord ergaben, dass der Mann kurz nach 22.00 Uhr im Bereich der Universitätsbibliothek zunächst in sexueller Absicht eine 16-Jährige am Gesäß angefasst habe und kurze Zeit später eine 16-Jährige in gleicher Absicht belästigt habe.

Sodann habe er eine 17-Jährige und ihren 25jährigen Begleiter im Bereich der Treppen des Stadttheaters angesprochen und zunächst nach einer Zigarette gefragt. Nachdem die beiden dies ablehnten, sollen sie beleidigt worden sein und der Mann soll sie mit einem mitgeführten Teppichmesser bedroht haben. Verletzt wurde hierdurch niemand. Der Mann konnte noch vor Ort festgenommen werden. Er befindet sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.

Es handelt sich um einen 20jährigen Mann syrischer Staatsangehörigkeit, welcher bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen sowie insbesondere mögliche weitere Geschädigte sich unter Tel: 0761-8822880 zu melden.

Freiburg: Einbruch am helllichten Tag – Zeugenaufruf

Freiburg-Herdern: In Freiburg im Stadtteil Herdern sind unbekannte Täter in der Wintererstraße am 03.10.2021 zwischen 17 und 20 Uhr in eine Wohnung eingebrochen. Entwendet wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand ein Tresor mitsamt den enthaltenen Wertgegenständen.

Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat beitragen könnten. Diese werden unter der Telefonnummer 0761/882-2880 entgegengenommen.

Freiburg: Unfallflucht – Zeugenaufruf

Freiburg – Weingarten: In Freiburg im Stadtteil Weingarten in der Krozinger Straße, Ecke Sulzburger Straße kam es am 04.10.2021 um 17:36 Uhr zu einem Autounfall.

Ein VW-Fahrer soll nach aktuellem Ermittlungsstand einem BMW-Fahrer aufgefahren sein, welcher verkehrsbedingt bremsen musste. Unmittelbar nach dem Aufprall fuhr der VW-Fahrer in unbekannte Richtung davon. Der Sachschaden am geschädigten BMW beläuft sich nach aktuellen Kenntnissen auf 500 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Ermittlung des Fahrers des VW beitragen könnten. Diese werden unter der Telefonnummer 0761/882-4421 entgegengenommen.

St. Märgen: Unfall – eine Person verletzt

Freiburg – St. Märgen: Am 04.10.2021, gegen 06:45 Uhr, fuhr eine 18-jährige Fahrzeugführerin von ihrem Grundstück in St. Märgen los. Beim Einfahren auf die L127 in Fahrtrichtung St.

Peter übersah sie einen ordnungsgemäß von links kommenden 32-jährigen Fahrzeuglenker. Ein durchgeführtes Ausweichmanöver seinerseits konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. In beiden Fahrzeugen befanden sich lediglich die Fahrzeuglenker. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus zur Untersuchung verbracht. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt schätzungsweise 20.000 Euro. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin wurde selbstständig, das des Geschädigten durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Münstertal: Farbschmierereien – Zeugen gesucht

Freiburg – Münstertal/Schwarzwald: In der Nacht von Samstag, den 02.10.2021, auf Sonntag, den 03.10.2021, kam es im Untermünstertal zu mehreren Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien entlang der L123 in Richtung Münstertal.

An einem Privatanwesen auf Höhe der Einmündung zum Moosweg wurden Sichtschutzelemente und ein aufgestelltes Klimaaktionsschild mit Hakenkreuzen beschmiert. Im weiteren Verlauf wurden in Richtung Münstertal auf der linken Gehwegseite Laternenmasten mit derselben schwarzen Lackfarbe beschmiert.

Auch das Werbeschild einer Metzgerei wurde mit einer Hakenkreuzschmiererei verunstaltet. Weitere ähnliche Schmierereien konnten bis über die Neumagenbrücke hinaus festgestellt werden.

Der Sachschaden, der durch die schwarze Lackfarbe entstanden ist, dürfte mehrere hundert Euro umfassen.

Gesucht werden nun Zeugen, die die Sachbeschädigung beobachtet haben oder Personen gesehen haben, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag entlang der L123 unterwegs waren und sich auffällig verhalten haben.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Müllheim unter der Nummer 07631 1788-0.

Titisee-Neustadt: Fehler beim Ausparken

Freiburg – Titisee-Neustadt: Am 04.10.2021, gegen 17:15 Uhr, wollte eine 32-jährige Fahrzeugführerin in der Pfauenstraße in Höhe der Hausnummer 19 ausparken. Hierbei übersah sie eine von rechts kommende 66-jährige Fahrzeugführerin. Es kam zu einer Kollision, bei der ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro entstand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Fahrzeugführer konnten ihre Fahrt nach erfolgter Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei fortsetzen.

B31 Höhe Hirschsprung: Streifvorgang mit Unfallflucht

Freiburg – Breitnau: Am 04.10.2021, gegen 16:15 Uhr kam es auf der B31 in Höhe des Hirschsprunges zu einem Streifvorgang zweier Fahrzeuge im Begegnungsverkehr. Der geschädigte 31-jährige Fahrzeugführer wartete im Anschluss an den Unfall auf einem Parkplatz auf den Unfallverursacher. Dieser fuhr jedoch weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von schätzungsweise 5.000 Euro zu kümmern.

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 07651 9336-0 zu melden.

Löffingen: LKW fährt gegen Haus

Freiburg – Löffingen: Am 04.10.2021, gegen 09:45 Uhr, fuhr ein 47-jähriger LKW-Fahrer infolge von Unachtsamkeit gegen ein Haus in der Fliederstraße in Löffingen. Am Haus wurden Teile der Regenrinne und des Daches beschädigt, wodurch ein geschätzter Schaden von ca. 10.000 Euro entstand. Glücklicherweise hat sich niemand verletzt.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here