Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 5.03.2021

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Freiburg: Drogenfund bei Personenkontrolle

Freiburg – Merzhausen: Am Donnerstagabend, 04.03.2021, gegen 23.30 Uhr, wurde eine Polizeistreife auf drei männliche Personen aufmerksam, welche auf dem Parkplatz beim Jesuitenschloss in Merzhausen neben ihrem Pkw standen und beim Anblick des Streifenwagens sichtbar nervös wurden.

Bei der anschließenden Personenkontrolle von zwei 20-jährigen und einem 19-jährigen deutschen Staatsangehörigen, konnte eine größere Menge Betäubungsmittel, Bargeldbestände und ein Schlagstock aufgefunden und sichergestellt werden. Die drei Männer, welche bereits polizeibekannt sind, müssen sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel-, sowie das Waffengesetz verantworten.

Freiburg: Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

Freiburg-Zähringen: Bereits am Mittwoch, 24.02.2021, soll der 48-jährige Fahrer eines schwarzen VW Multivan die Isfahanallee stadtauswärts in Richtung Norden befahren und eine 62-jährige Verkehrsteilnehmerin bedrängt haben.

Gegen 18.10 Uhr sei der VW- Fahrer der Verkehrsteilnehmerin, zwischen der Unterführung und der Ausfahrt Real-Markt Nord, dicht aufgefahren und hätte mehrfach die Lichthupe betätigt.

Als die 62-Jährige daraufhin auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, kollidierte sie beinahe mit dem VW, welcher ebenfalls nach rechts wechselte und sie überholen wollte. Der VW-Fahrer soll absichtlich gegen die rechte Fahrzeugseite der Verkehrsteilnehmerin gefahren sein und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Norden entfernt haben, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel. 0761/ 882-3100) konnte den Fahrer zwischenzeitlich ermitteln und sucht weitere Zeugen, welche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können.

Breisach: Bei Kontrolle – Betäubungsmittel und gestohlenes E-Bike sichergestellt

Freiburg – Breisach: Am 04.03.2021, um 22:00 Uhr, erfolgte durch eine Polizeistreife eine Personenkontrolle eines E-Bike-Fahrers. Im Zuge der Kontrolle wurden knapp 50 Gramm Marihuana sowie das mutmaßlich gestohlene Elektrobike beschlagnahmt. Die Ermittlungen des Polizeireviers Breisach gegen den 60-Jährigen dauern an.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here