Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 26.11.2019

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Gundelfingen: Diebstahl von Reifen, Alufelgen & Autozubehör – Zeugenaufruf

Freiburg – Gundelfingen: Die Polizei ermittelt wegen eines Diebstahls, der sich von Montag auf Dienstag, 25/26.11.2019, in der Zeit von 17-10 Uhr, in der Tiefgarage des Anwesens Waldstraße 16 in Gundelfingen ereignet hat.

Unbekannte drangen in die Tiefgarage ein und öffneten gewaltsam ein Garagentor. Sie entwendeten vier Winterreifen auf Alufelgen (20-Zoll) eines BMW X6, einen Wagenheber und ein Batterie-Ladegerät. Der Gesamtwert des Diebesguts wird auf circa 2000 Euro geschätzt.

Zeugenaufruf: Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Waldstraße beobachtet? Hinweise nimmt der Polizeiposten Gundelfingen entgegen (Tel. 0761 503659-0).

 Vogtsburg: Alkoholfahrt

Freiburg – Vogtsburg: Bei einer Verkehrskontrolle am Montag 25.11.2019, gg. 23:00 Uhr ging einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Breisach in Vogtsburg-Oberbergen ein Autofahrer ins Netz, der mit 1,7 Promille am Steuer saß.

Doch damit nicht genug, es stellte sich auch noch heraus, dass der 43jährige Beifahrer aufgrund einer bestehenden Einreisesperre zur Festnahme ausgeschrieben war. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Breisach.

Lenzkirch: Nach Unfallflucht- Zeugenaufruf

Freiburg – Lenzkirch: Am Samstag den 23.11.2019, gegen 15:00 Uhr kam es im Höfle in Lenzkirch zu einem Verkehrsunfall. Hierbei beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Ein-oder Ausparken ein anderes Fahrzeug der Marke Ford Focus hinten rechts. Im Anschluss entfernte sich der unbekannte Verursacher unerlaubter Weise von der Unfallörtlichkeit. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500,00 EUR.

Zeugen werden gebeten sich bei dem Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651 9336-0, zu melden.

Titisee-Neustadt: Unfallflucht durch Zeugenaussage aufgeklärt

Freiburg – Titisee-Neustadt: Am Montag, den 25.11.2019, gegen 10:45 Uhr beschädigte in der Gutachstraße in Titisee-Neustadt eine vorerst unbekannte Fahrzeugführerin beim Rangieren in eine Parklücke einen dort geparkten Pkw. Trotz Betrachtung des Schadens entfernte sie sich daraufhin unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Ein aufmerksamer Zeuge, welcher den Unfall beobachtet hatte, konnte durch seine Aussage entscheidende Hinweise liefern, die zur Ermittlung der Verursacherin führten.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here