Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 22.07.2020

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Freiburg: Alkoholisierte Frau beschädigt mehrere Fahrzeuge – Geschädigte gesucht

Freiburg – Innenstadt: Mehrere Fahrzeuge und einen Roller beschädigt hat eine 36-Jährige in Freiburg am Dienstag, 21.07.2020.

Ein Zeuge hatte um circa 17.15 Uhr beobachtet, wie die Frau in der Eisenbahnstraße Spiegel an geparkten Fahrzeugen abtrat und einen Roller umschmiss. Eine Polizeistreife konnte die alkoholisierte Beschuldigte am Hauptbahnhof antreffen und die Personalien feststellen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Drei betroffene Fahrzeughalter meldeten sich bereits bei der Polizei, möglicherweise wurden weitere Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen. Geschädigte werden gebeten, sich unter Tel. 0761/882-4221 bei der Polizei zu melden.

Freiburg: Unfall verursacht und abgehauen – Polizei sucht Zeugen

Freiburg – B3 – Schallstadt -FR – St. Georgen: Am Dienstag, 21.07.2020, kam es gegen 14.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B3 von Schallstadt Richtung Freiburg St. Georgen.

Auf der Ausfädelspur zur Abfahrt Freiburg-Haid übersah ein grauer Kleinwagen Toyota einen bereits auf der Ausfädelspur fahrenden KIA. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der KIA nach rechts aus und fuhr gegen einen Leitpfosten. Der Toyota setzte unvermittelt seine Fahrt fort und verließ die B3 an der Abfahrt Freiburg-Haid.

Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Freiburg, Tel. 0761-882 3100, zu melden.

Freiburg: Dreiste Unfallflucht in Littenweiler

Freiburg – Littenweiler: Am Samstag, den 18.07.2020, zwischen 18:40 Uhr und 22:30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen am Fahrbahnrand geparkten roten Toyota Avensis vorne links.

Im Anschluss hinterließ der Unfallverursacher einen Zettel mit einer fehlerhaften Telefonnummer am beschädigten Fahrzeug und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.

Die Verkehrspolizei Freiburg bittet den Unfallverursacher sowie Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich telefonisch unter Tel. 0761/882-3100 zu melden.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here