Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 19.04.2023

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Freiburg – A5: Nötigung auf der Autobahn durch Schweizer Auto – Zeugen gesucht

Freiburg – BAB 5, KA-BS, Fahrtrichtung Basel, Höhe AS Bad Krozingen: Am Montag, dem 17.04.2023, gg. 14:00 Uhr, kam es auf der A 5, Fahrtrichtung Basel, auf Höhe der Anschlussstelle Bad Krozingen, zu einer Nötigung durch einen dunklen Schweizer BMW mit Berner (BE-) Zulassung. Dieser habe nach einem Überholvorgang das dann hinter ihm fahrenden Auto mit einer Vollbremsung bis zum Stillstand gebracht. Hierdurch mussten auch mehrere weitere Fahrzeuge teils bis zum Halt abbremsen.

Zeugen, oder auch weitere Geschädigte, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Freiburg unter der Tel.: 0761/882-3100 zu melden.

Todtnau: Aufbrüche von Münzsaugern an Tankstellen – Polizei bittet um Hinweise!

Freiburg – Todtnau: In der Nacht von Dienstag, 18.04.2023 auf Mittwoch, 19.04.2023 wurden weitere Münzsauger von Unbekannten aufgebrochen. An zwei Tankstellen in der Schönauer Straße machten sich der oder die Täter an gesamt vier Automaten zu schaffen.

Geld dürften sich in keinem der Automaten befunden haben. Der Sachschaden an den Automaten beläuft sich auf gesamt rund 700 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen 01.45 Uhr und 02.30 Uhr.

Das Polizeirevier Schopfheim (07622/666980) hofft auf Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen an den Tankstellen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

Breitnau: Diebstahl

Freiburg – Breitnau: In den Nachmittagsstunden des 18.04.23, drangen offensichtlich zwei bislang unbekannte Personen in die Büroräume des Bauhofes Breitnau ein und entwendeten aus einer Schreibtischschublade einen dreistelligen Bargeldbetrag.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, welche Angaben zu verdächtigen Personen machen können. Insbesondere werden Hinweise zu zwei männlichen Personen in einem silbernen Pkw mit Raststätter( RA-) Kennzeichen, unter der Telefonnummer 07651/93360, erhofft.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein