Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 18.12.2017

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Freiburg: Tödlicher Unfall, Fussgänger von PKW erfasst

Freiburg: Am 17.12.2017, gegen 23.29 Uhr, befuhr ein Pkw die vierspurige Besanconallee in Richtung Freiburg-St.Georgen, als Höhe Adelheid-Steinmann-Straße ein Fussgänger unvermittelt die Fahrbahn queren wollte. Der 46jährige männliche Fussgänger wurde erfasst und blieb leblos auf der Fahrbahn liegen. Er verstarb nach intensiven Reanimationsversuchen gg. 00:40 Uhr in der Klinik. Die Verkehrspolizei Freiburg übernahm die Sachbearbeitung, weitere Ermittlungen folgen. Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Freiburg, 0761-8823100, in Verbindung zu setzen.

Müllheim, Auggen: Alkohol- & Drogenfahrten

Freiburg – Müllheim – Auggen: Drei Fahrzeugführer mussten im Rahmen einer Alkoholkontrolle ihr Fahrzeug stehen lassen. Beamte des Polizeireviers Müllheim überprüften routinemäßig am Freitag, 15. Dezember zwischen 21.00 Uhr und 24.00 Uhr rund 45 Fahrzeugführer im Bereich Auggen und Müllheim. Gegen 22.00 Uhr wurde ein 20-Jähriger Mann in der Schliengener Straße in Müllheim mit seinem Pkw gestoppt. Bereits beim Öffnen des Fensters konnten die Beamten deutlich Marihuanageruch wahrnehmen. Der junge Mann händigte auch bereitwillig einen Joint aus. Ein Drogentest bestätigte die Einnahme von Cannabisprodukten.

In der Werderstraße in Müllheim wurde gegen 22.40 Uhr ein 47-jähriger Mann angehalten, welcher seinen Pkw mit über 1,2 Promille lenkte. Zu guter Letzt wurde ein 50-jähriger Pkw-Lenker auf der B3 in Auggen gestoppt. Zunächst war der Fahrzeugführer offensichtlich nicht in der Lage, den Haltezeichen der Beamten zu entsprechen und setzte seine Fahrt fort. Der 50-Jährige konnte jedoch wenige Meter weiter gestoppt werden. Sehr träge folgte er den Anweisungen der Beamten. Schlussendlich wurde festgestellt, dass der Mann seinen Pkw mit beachtlichen 3,1 Promille lenkte. Das Polizeirevier Müllheim, Tel. 07631-17880, wird in den nächsten Wochen weiterhin verstärkt die Verkehrstüchtigkeit im Straßenverkehr überprüfen.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here