Polizei Freiburg aktuell: Polizeibericht vom 15.01.2020

Polizeibericht Freiburg aktuell
Aktuelle Polizeimeldungen für Freiburg Bild: © Polizei

Polizeimeldungen für Freiburg & die Region

Heitersheim: Unbekannte entwenden Plakate einer Bürgerinitiative

Freiburg – Heitersheim: Im Zeitraum Freitag, 10.01. bis Montag, 13.01.2020 entwendeten unbekannte Täter rund 30 Plakate der Bürgerinitiative Malteserschloss in Heitersheim. Im Weiteren wurden rund 5-10 Plakate beschädigt.

Der Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro. Das Polizeirevier Müllheim (Tel.: 07631-17880) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Feststellungen gemacht haben.

Freiburg: Mercedes beschädigt und geflüchtet – Zeugenaufruf

Freiburg- Rieselfeld: Am 13.01., zwischen 11:30 Uhr und 14:00 Uhr, wurde ein weißer Mercedes, welcher in der Erica-Sinauer-Straße parkte, durch einen unbekannten Fahrer beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, nachdem er an der linken Seite des geparkten Fahrzeugs einen Schaden im mittleren vierstelligen Bereich verursachte.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum unbekannten Fahrer machen? Hinweis-Telefon: 0761 882-4421.

Breisach: Nach Sachbeschädigung an Pkw – Zeugen gesucht

Freiburg – Breisach: Am Dienstag, 14. Januar 2020, wurde im Zeitraum zwischen 11:15 Uhr und 12:15 Uhr, ein silbergrauer Pkw der Marke Porsche mittels spitzem Gegenstand entlang des vorderen rechten Kotflügels und der Beifahrertüre zerkratzt. Das Fahrzeug, an dem ein Schaden im niedrigen 4-stelligen Bereich verursacht wurde, war auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Breisacher Bahnhofstraße abgestellt.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Breisach, Telefon 07667 91170, in Verbindung zu setzen.

(Quelle: Polizeipräsidium Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here