Löffingen: Überfall auf Spielothek – Täter auf der Flucht

Löffingen, Studerstraße:  Raub auf Spielothek in Löffingen – Personal mit silberner Schusswaffe bedroht – Zeugenaufruf der Polizei

Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek

Meldung vom 7.5.2013

Am 06.05.2013, gegen 18:00 Uhr, ereignete sich ein bewaffneter Raubüberfall auf die  Spielothek in der Studerstraße in Löffingen, im Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald.

Der unbekannter Täter war maskiert und trug eine Schusswaffe.

Als der Mann die Spielhalle betrat, bedrohte er den Angestellten mit einer silberfarbenen Schusswaffe und forderte den Angestellten zur Herausgabe von Bargeld.

Mit der erzielten Beute in Höhe von mehreren Hundert Euro flüchtete der Räuber zu Fuß durch den Notausgang in unbekannte Richtung.

FAHNDUNG nach dem flüchtigen Täter

Täterbeschreibung:

  • männlich,
  • etwa. 170 groß,
  • athletische Figur,
  • bekleidet mit einer dunklen Wintermütze,
  • schwarz-weißes “Arafat-Tuch”,
  • brauner Pullover mit durchgehendem Frontreißverschluss,
  • er sprach hiesigen Akzent.

Im Nachhinein wurde bekannt, dass sich vermutlich der gleiche maskierte Täter, bereits gegen 16:55 Uhr, in Löffingen, in die Spielothek in der Kirchstraße begeben hatte, um diese zu überfallen.

Vermutlich aufgrund des couragierten Auftretens der Angestellten dieser Spielothek, ließ der Räuber dann von seinem Vorhaben ab.

Täterbeschreibung in diesem Fall:

  • männlich,
  • etwa. 165 cm groß,
  • schmächtige Statur,
  • bekleidet mit einer Jogginghose,
  • karierter Schal,
  • gelbe oder grüne Handschuhe,
  • maskiert mit einer Wollmütze,
  • eine Plastiktüte (Lidl oder Aldi) wurde mitgeführt.

Wer hat Verdächtiges beobachtet und kann Hinweise zum Täter geben?  Bitte dringend mit der Kripo in Freiburg, unter Tel. 0761/882-4884, Kontakt aufnehmen.

Alzernativ ist auch das Anonyme Telefon der Polizeidirektion Freiburg geschaltet, Tel. 0761/41262.

(Quelle: PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here