Kreis Emmendingen, Waldkirch – Polizeibericht vom 16.5.2013

Bereich Emmendingen

Teningen,

Unfallflucht – Unfallzeugen gesucht

Am Mittwoch, gegen 11.05 Uhr, kam es an der Kreuzung der Emmendinger Straße und der Neudorfstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 17-jähriger Jugendlicher befuhr mit seinem Skateboard den Gehweg der Emmendinger Straße und querte bei Grünlicht die Fußgängerfurt der Neudorfstraße. Als er sich bereits in der Mitte der Furt befand, bog ein silberfarbener VW Passat von der Emmendinger Straße kommend nach links in die Neudorfstraße ab. Der Jugendliche stieß hierbei gegen die Fahrerseite des abbiegenden PKW und kam dadurch zu Fall. Der VW-Passat-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern.

Die Beamten des Polizeireviers Emmendingen suchen nun Zeugen des Vorfalls und bitten um Hinweise unter Tel. 07641/582-0.

Bereich Waldkirch

Waldkirch,

Körperverletzung – „Auge um Auge“

Ganz nach dem Motto „Auge um Auge – Zahn um Zahn“ versetzte nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei ein Mann auf offener Straße am helllichten Montagmittag einem anderen eine so heftige Ohrfeige, dass diesem das Trommelfell platzte. Die Motivation des nun wegen Körperverletzung verfolgten Mannes lag wohl darin, dass er erfahren haben will, dass der nun Verletzte zuvor einen Verwandten des Tatverdächtigen geschlagen haben soll. Inwieweit die verworrenen Hintergründe dieser Tat für die Polizei nachzuvollziehen sind, kann im Moment noch nicht eingeschätzt werden.

Opfer und Tatverdächtiger sind der Polizei aus ähnlichen Vorfällen in der Vergangenheit bekannt.

(Quelle: PD Emmendingen)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here