Kreis Emmendingen: Polizeibericht vom 16.5.2012

Polizei Emmendingen, Polizeiberichte, News, aktuell, Polizeimeldungen,
Foto: Polizei

Bereich Emmendingen

Sexau: Navi und Felgenklau

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden von einem BMW X3 im Außenbereich eines Autohauses im „Unteren Ziel“ insgesamt drei Kompletträder demontiert und entwendet. Weiterhin wurden nach Einschlagen einer Scheibe aus dem Fahrzeuginneren das eingebaute Autoradio-Navigations-System sowie die Klimaanlageneinheit entwendet.

Sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Emmendingen: Vorsicht Trickdiebstahl

Früh am Morgen, wenig Personal im Supermarkt, die Regale werden aufgefüllt. So geschehen am Dienstagmorgen in einem Discount-Markt in Emmendingen. Gleich fünf „Kunden“ betreten zeitgleich den Supermarkt und verwickeln sowohl die anwesende Verkäuferin als auch eine Kassiererin in ein Gespräch.

Abgelenkt und unbeobachtet entwendet eine der Personen mehrere Stangen Zigaretten aus einem Container. Das männliche Fünfgespann verschwand so schnell, wie es auch gekommen war. Die Männer waren vermutlich „südländischer“ Herkunft.

Bei verdächtigen Wahrnehmungen oder Hinweisen scheuen sie sich nicht und benachrichtigen die nächstgelegene Polizeidienststelle.

Bereich Waldkirch

Gutach: Viel Rauch um nichts

Am späten Dienstagnachmittag blieb ein Autofahrer auf der B294, in Höhe des Gutachter Golfplatzes, aufgrund eines technischen Defektes mit seinem Auto liegen. Im Anschluss stellte er eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum seines Wagens fest, weshalb er folgerichtig sofort die Feuerwehr verständigte.

Schnell stellte sich jedoch heraus, dass die Rauchentwicklung nachließ und der Einsatz der verständigten Feuerwehr, die schnell zur Stelle war, nicht mehr erforderlich war. Zu einem Brandausbruch war es nicht gekommen.

Kollnau: Selbstbedienung?

Fast schon eingeladen fühlte sich offensichtlich ein Dieb, der am Dienstagabend kurzerhand mit einem vorgefundenen Stein die Scheibe eines Autos einschlug.

Gut sichtbar auf der Sitzfläche im Inneren des Wagens waren sowohl ein Navigationsgerät, als auch eine Geldbörse mit einem nicht geringen Bargeldbetrag zurückgelassen worden, was den Dieb wohl spontan zu seiner Tat bewegt haben muss. Der helle BMW stand vor einer Spielhalle an Kollnau’s westlichem Ortseingang geparkt.

Derzeit ist noch nicht einmal die genaue Tatzeit bekannt, weshalb die Ermittler um Hinweise verdächtiger Wahrnehmungen bitten. Den Zeitrahmen kann die Polizei derzeit lediglich auf die Zeit zwischen 20.30 Uhr und etwa 23.00 Uhr eingrenzen. Jegliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 07681/4074-0.

Kreis Emmendingen / Kandel

Vorsicht! Winterrückkehr

Durch die Rückkehr des Winters wurde die L 186 im Bereich des Kandelgipfels gesperrt. Bislang sind noch keine Unfälle zu verzeichnen. Dennoch ist wegen des aktuellen Schneefalles und auch der dadurch bedingten Schneelast auf Bäumen höchste Vorsicht geboten.

Insbesondere Autofahrer, die ihre Fahrzeuge schon auf Sommerreifen umgerüstet haben, sollten ihr Fahrzeug stehen lassen oder aber zumindest die Höhenlagen meiden.

(Quelle: PD Emmendingen)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here