Kreis Emmendingen: Polizeibericht vom 16.4.2012

Polizei Emmendingen, Polizeiberichte, News, aktuell, Polizeimeldungen,
Foto: Polizei

Bereich Emmendingen

Herbolzheim: Zwei PKW aufgebrochen

Gleich zwei PKW, ein Renault Twingo und ein Opel Corsa, die auf dem Parkplatzgelände am Herbolzheimer Bahnhofes abgestellt waren, wurden zwischen Samstag- und Sonntagabend aufgebrochen. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, zu melden.

Riegel: versuchter Dieseldiebstahl

Am Freitagabend, gegen 23.00 Uhr, fielen einem Wachmann eines privaten Sicherheitsunternehmens zwei Personen auf, die sich unerlaubt auf einem Firmengelände in der Teninger Straße aufhielten. Diese wurden auf frischer Tat ertappt, wie sie Dieselkraftstoff von einem abgestellten Fahrzeug in Kanister abzapften. Bei Erkennen des Wachmannes ergriffen beide zu Fuß die Flucht.

Emmendingen: Feuerwehreinsatz durch verkohlte Brötchen

Zwei im Backofen vergessene Brötchen lösten am Freitagmittag einen Feuerwehreinsatz in einer Wohnung in der Karl-Friedrich-Straße aus. Die Feuerwehr war mit insgesamt 4 Fahrzeugen und 22 alarmierten Feuerwehrmännern vor Ort. Ursächlich für die Alarmierung waren stark verkohlte Brötchen – ein offener Brand war nicht entstanden.

Außer einer übermäßigen Rauchentwicklung entstand kein Sachschaden. Die Bewohnerin hatte die Wohnung verlassen und offensichtlich vergessen den Bachofen auszuschalten.

Kenzingen: Diebstahl aus Baucontainer

Bereits vergangene Woche, zwischen Donnerstag und Freitag, wurden zwei blaue Baucontainer auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Kenzingen und Oberhausen gewaltsam aufgebrochen. Aus einem Werkzeugcontainer wurden hierbei mehrere Werkzeuge entwendet. Hinweise nimmt der Polizeiposten Kenzingen, Tel.07644/9291-0, entgegen.

Bereich Waldkirch

Waldkirch: Profillos

Bis auf die Karkasse heruntergefahren hat der Fahrer eines Sportwagens den Reifen an seinem Cabriolet. Er war in der Nacht auf Montag in eine Polizeikontrolle geraten, in welcher dieser nicht ungefährliche Mangel schnell erkannt wurde. Auf den Sportwagenfahrer kommt nun ein Bußgeld zu, in dessen Höhe er sich beinahe wohl einen neuen Reifen hätte kaufen können.

Elztal: Überwirtet

Gleich zweimal überwirtete am Wochenende ein Waldkircher Gastwirt, indem er noch deutlich nach 05 Uhr Gäste in seiner Kneipe hatte. Auch in Elzach mussten Beamte am Wochenende feststellen, dass aus einer Gastwirtschaft spät in der Nacht noch laute Musik drang.

In solchen Fällen wird zum Einen von der Polizei die Konzessionsbehörde verständigt, aber auch nach Abschluss der Ermittlungen eine Anzeige an die Bußgeldbehörde vorgelegt. Solche Verstöße führen in der Regel zu hohen Bußgeldern.

Denzlingen: Gleich mehrere Verstöße

In der Nacht auf Samstag, etwa um 00.30 Uhr, nahm ein Anwohner der Denzlinger Hauptstraße zunächst ein Motorengeräusch eines Rollers und dann ein Unfallgeräusch wahr. Beim anschließenden Blick aus dem Fenster sah er einen Mann mit Helm mitten auf der Straße liegen.

Nach momentanem Ermittlungsstand der Polizei war der 27-Jährige aus dem Freiburger Umland mit einem sogenannten Kleinkraftrad auf der Hauptstraße unterwegs und offensichtlich alleinbeteiligt zu Sturz gekommen. Erste Hinweise deuten darauf hin, dass der junge Mann sowohl unter Alkohol-, als auch unter Drogenbeeinflussung gestanden haben dürfte.

Die Verletzungen, welche er sich bei dem Verkehrsunfall zugezogen hat, bedingten, dass er noch in der Nacht stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Im Moment müssen die Ermittler sogar davon ausgehen, dass der Verunfallte nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für das von ihm gefahrene Zweirad ist.

Diese war ihm aufgrund eines zurückliegenden Verstoßes entzogen worden.

Wer sachdienliche Angaben zur Klärung des Unfallgeschehens machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Waldkirch, Telefon 07681/4074-0, in Verbindung zu setzen.

(Quelle PD Emmendingen)

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here