Kreis Emmendingen: Polizeibericht vom 13.8.2012

Polizei Emmendingen, Polizeiberichte, News, aktuell, Polizeimeldungen,
Foto: Polizei

Bereich Emmendingen

Endingen: Wem gehört das Fahrrad?

Foto: Polizei

Beim Polizeiposten Endingen ist derzeit ein Ermittlungsverfahren anhängig, bei welchem von Interesse ist, wem das abgebildete Fahrrad, MTB, Wheeler Compline, lila, WH3110374, gehört.

Es liegt der Vardacht vor, dass die Person die mit dem Rad angetroffen wurde nicht der Eigentümer des Rades ist.

Wer vermisst dieses Fahrrad oder weiß, wem es gehört?

Personen, welche sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Endingen, 07642/ 92870, in Verbindung zu setzen.

Bereich Waldkirch

Bleibach: Zündler

Am frühen Sonntagabend muss sich etwa um 18.45 Uhr am Bleibacher Bahnhof eine Person aufgehalten haben, die auf einem Bänkle gezündelt hat. Wie es sich nachstellen ließ, wurde ein kleinerer Haufen aus Papierschnipseln auf der Sitzfläche einer hölzernen Sitzbank entzündet.

Besondere Bedeutung schenkt die Polizei dem Umstand, dass das Feuer vom Verantwortlichen im Anschluss sich selbst überlassen wurde, so dass zumindest eine latente Gefahr für das angrenzende Bahnhofsgebäude bestand. Glücklicherweise kam es nicht zum offenen Brandausbruch und die Holzbalken kokelten nur vor sich hin, so dass die verständigte Feuerwehr vor Ort lediglich geringen Aufwand hatte.

Dennoch ist ein Schaden an der Sitzbank entstanden und die Latten müssen ausgewechselt werden. Die Polizei bittet um Hinweise, welche zu dem Verantwortlichen führen könnten, der sich am Sonntag, gegen 18.45 Uhr, für längere Zeit am Bleibacher Bahnsteig aufgehalten haben muss. Telefon 07681/4074-0

Denzlingen: Chaotische Parkverhältnisse

Eine der Kehrseiten sonniger Wochenenden ist meist die chaotische Parksituation im Bereich von Schwimmbädern und Baggerseen. Am Sonntagnachmittag war das Parkverhalten in Denzlingen so verkehrswidrig, dass die Polizei etliche mit Bußgeldern verbundene Verwarnungen aussprechen musste.

Auch wenn die Parksituation rund um manche Schwimmbäder stark beengt ist, müssen Besucher dafür sorgen, dass ihr Fahrzeug ordnungsgemäß abgestellt ist und eventuell ein paar Meter weiter laufen, als es bequem wäre. Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch drauf, dass man bis vor den Eingang fahren kann.

Allerspätestens wenn Rettungswege verengt oder blockiert sind, endet auch die großzügigste Auslegung einer ökonomischen Parkplatzbenutzung. Die Polizei wird auch weiterhin die Parksituation an Schwimmbädern im Auge behalten und wenn es sein muss „Strafzettel“ verteilen.

Waldkirch: Sinnestäuschung?

Am Samstagnachmittag konnte ein Waldkircher Bürger merkwürdige Beobachtungen am Himmel nicht richtig einordnen, weshalb er die Polizei verständigte. Nach seiner Wahrnehmung sah er einen Gleitschirmflieger in weiter Entfernung, welcher knapp über den Baumwipfeln flog.

Kurz danach verschwand der Gleitschirmflieger aus dem Sichtfeld des Zeugen; im Anschluss konnte er nur noch einen fixen farbigen Punkt im Wald feststellen. Bei diesen Wahrnehmungen musste zunächst davon ausgegangen werden, dass es möglicherweise zu einem Flugunfall gekommen war. Die Suche nach dem vermeintlich in den Bäumen hängenden Fluggerät inklusive Pilot, gestaltete sich vom Boden aus sehr schwierig, weshalb ein in der Nähe befindlicher Polizeihubschrauber mit in die Suche eingebunden wurde.

Nach gewissenhafter Suche vom Boden aus und aus der Luft konnte weder ein verunglückter Pilot, noch ein abgestürztes Fluggerät gesichtet werden; dafür entdeckte die Hubschrauberbesatzung vermutlich die Ursache für die Sinnestäuschung des Anrufers: In den Baumwipfeln im Waldgebiet bei St. Michael hing eine britische Nationalflagge.

Die Polizei legt Wert auf die Feststellung, dass der besorgte Bürger im vorliegenden Fall richtig gehandelt hat. Bei verdächtigen Wahrnehmungen, insbesondere wenn Menschenleben in Gefahr scheinen, sollte, ohne zu zögern, ein Rettungsdienst verständigt werden.

(Quelle: PD Emmendingen)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here