Hartheim:Tödlicher Unfall – zu schnell gefahren?

Kreisstraße bei Hartheim – Radfahrer von PKW erfasst

14.04.2012: Gegen 21.30 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 4912 bei Hartheim / Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 33-jährige PKW-Fahrerin befuhr die genannte Straße von Hartheim kommend in Richtung Hausen an der Möhlin. In Folge nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr sie auf einen in gleicher Richtung fahrenden Fahrradfahrer, 55 Jahre alt, auf. Der Fahrradfahrer zog sich hierbei so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die PKW-Fahrerin wurde leicht verletzt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. € 5.000.

Zur Unfallaufnahme musste die K 4912 bis 24.00 Uhr voll gesperrt werden. Die Unfallaufnahme und die weiteren Ermittlungen werden durch die Verkehrspolizei Freiburg, Tel.: 0761/882-4371, durchgeführt.

(Quelle PD Freiburg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here